Nicht alles in Speyer dreht sich um Baumaschinen mieten

Im schönen Speyer gibt es mehr zu entdecken als Baumaschinen zur Miete

Die kreisfreie Stadt liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und hat ungefähr 50.000 Einwohner. Speyer ist bekannt durch den Kaiser- und Mariendom, der etwa 1030 gebaut wurde. Der Speyerer Dom ist der größte noch erhaltene romanische Dom auf der Welt. Er steht auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes.

Speyer war im Mittelalter eine bedeutende freie Reichsstadt des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Der Ort wurde von den Römern gegründet und ist eine der ältesten Städte in Deutschland. Der so genannte Speyergau, war im Mittelalter eine Grafschaft und zählte zu den Besitzungen der Salier.

Das Gebiet ist ein Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. Mannheim und Ludwigshafen sind das Zentrum der Region. Die Stadt Speyer liegt in der Oberrheinischen Tiefebene in der Pfalz.

Die nächsten Städte sind Mannheim, Ludwigshafen und Karlsruhe. Die Nachbarorte von Speyer sind Schifferstadt, Dudenhofen, Römerberg, Hockenheim, Ketsch, Waldsee, Otterstadt, Rheinhausen und Altlußheim. Speyer grenzt an Baden-Württemberg.

Außer dem Speyerer Dom gibt es viele weitere Sehenswürdigkeiten. Zum Beispiel das Stadttor Altpörtel, den Judenhof mit einem jüdischen Bad aus dem 12. Jahrhundert, die Gedächtniskirche und andere Kirchen, das Historische Museum der Pfalz, das Technikmuseum Speyer, das Sea Life, die Pfälzische Landesbibliothek mit etwa einer Million wissenschaftlicher Bücher, das Rathaus mit dem Ratssaal im Stil des frühen Rokoko sowie weitere schöne Bauwerke.

In der Region haben sich Firmen aus der Elektroindustrie, dem Maschinenbau, Unternehmen aus dem Bereich der Fahrzeugbauzulieferer, Flugzeugbau, der Chemie und viele andere Unternehmen aus Handwerk, Handel und Dienstleistung niedergelassen.

Die meisten Beschäftigten sind in Speyer bei der Diakonissenanstalt, der Deutschen Rentenversicherung und im Bischhöflichen Ordinariat. In Speyer gibt es die einzige post-universitäre Bildungseinrichtung der Deutschen Hochschule für Verwatungswissenschaften für den höheren Verwaltungsdienst in Deutschland.

Die bekannte Motorsport-Rennstrecke Hockenheimring liegt in der Nähe von Speyer. Die Rennstrecke in Hockenheim wurde 1932 gebaut. Sie war auch Teststrecke für Mercedes-Benz. Seit 2002 ist der offizielle Name „Hockenheimring Baden-Württemberg“, weil sich das Land finanziell am Umbau beteiligt hat.

Speyer liegt verkehrsgünstig an der Bundesautobahn A 61 und der A 6. Über die Bundesstraße B 9 kann man Karlsruhe, Ludwigshafen und Mannheim erreichen. Über die B 39 erreichen Sie Neustadt an der Weinstraße. Heidelberg liegt etwa 30 Kilometer entfernt.

Speyer ist immer ein Besuch wert.
 

hier ist der Inhalt