Schulung gem. DGUV 308-008 für Bediener von Arbeitsbühnen

Suchen Sie einen passenden Teleskopstapler mithilfe des Maschinenfinders

Die passenden Telelader finden Sie im Maschinenfinder.

 

TSR 1542

Häufig gemietet!Teleskopgabelstapler 15 m Hubhöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 4.200 kg
max. Hubhöhe 14,78 m

TSR 1638

Teleskopstapler TSR 1638 in Komplettansicht freigestellt
max. Tragkraft 3.800 kg
max. Hubhöhe 15,70 m

TSR 1840

Neu im Mietpark!Drehbarer Teleskoplader mit 4 t Tragkraft aus der Vermietung
max. Tragkraft 4.000 kg
max. Hubhöhe 17,56 m

TSR 1850

Hubstapler 5.000 kg Tragkraft in Ganzansicht freigestellt
max. Tragkraft 5.000 kg
max. Hubhöhe 17,90 m

TSR 2145

Hubstapler aus dem Beyer Verleih in Komplettansicht freigestellt
max. Tragkraft 4.500 kg
max. Hubhöhe 20,80 m

TSR 2150

Teleporter TSR 2150 mit Palettengabel in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 5.000 kg
max. Hubhöhe 20,60 m

TSR 2150 P

Abgestützter Teleskoplader mit 5.000 kg Tragkraft aus dem Verleih
max. Tragkraft 5.000 kg
max. Hubhöhe 20,60 m

TSR 2150 P +

Neu im Mietpark!Blauer Telestapler mit ausgefahrenen Scherenst�tzen aus der Vermietung
max. Tragkraft 4.999 kg
max. Hubhöhe 20,90 m

TSR 2460

Hubstapler mit gesenkter Palettengabel freigestellt
max. Tragkraft 6.000 kg
max. Hubhöhe 23,90 m

TSR 2470 P +

Blauer Teleskopstapler mit ausgefahrenen Scherenstützen und 7 t Tragkraft
max. Tragkraft 7.000 kg
max. Hubhöhe 24,40 m

TSR 2540

Teleskoplader Vermietung mit 25 m Arbeitshöhe freigestellt
max. Tragkraft 4.000 kg
max. Hubhöhe 24,60 m

TSR 2660

Neu im Mietpark!Drehbarer Teleskopstapler mit 6 t Tragkraft aus der Vermietung
max. Tragkraft 6.000 kg
max. Hubhöhe 25,70 m

TSR 3040

Telehandler aus dem Beyer Mietpark mit 30 m Hubhöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 4.000 kg
max. Hubhöhe 29,50 m

TSR 1542 + mobile Tankstelle

Abgestützter Teleskopstapler mit mobiler Diesel-Tankstelle im Set
Mit Endlosdrehung und mobiler Betankung auf Höhe und Distanz arbeiten

TSR 1542 + Lasthaken PC 50

Drehbarer Teleskoplader mit 5 t Lasthaken im Produktset
Schwere Lasten mit Anbaugerät am drehbaren Telelader heben

Teleskoplader TSR 2150 P + Hydr. Seilwinde 5 t

Drehbarer Teleskopstapler mit 5 t hydraulischer Seilwinde im Set
Mit der 5 t Seilwinde können Sie den Telestapler zum Kran umfunktionieren

TSR 2150 + Hydr. Seilwinde 5 t

Rotor mit Palettengabel und Anbauwekzeug hydr. Seilwinde im Set
Maximale Arbeitshöhe von 20,60 m sowie einer maximalen Tragkraft von 5.000 kg

TSR 2460 + Hydr. Seilwinde 6 t

Teleporter-Set bestehend aus Maschine mit Palettengabel und Hydr. Seilwinde
Umfunktionierung des Teleskopstaplers - schnell und praktisch

TSR 3040 + Hydr. Seilwinde 4 t

Telelader-Set aus der Vermietung mit 4 t Seilwinde
Besonders leistungsstark - flexible Lösung mit hydraulischer Seilwinde

TSR 3040 + Lasthaken 4,5 t

Telehandler mit 4,5 t Lasthaken im Produktset
Lasthaken-Projekte: Das Heben von großen und schweren Lasten

Beim Einsatz von Hubarbeitsbühnen muss der Bediener umfassende theoretische und praktische Fachkenntnisse zum Betrieb der Arbeitsbühne haben. Zugleich muss ein Bediener von Arbeitsbühnen mögliche Gefahren beim Einsatz einer Hubarbeitsbühne erkennen, einschätzen und vermeiden können. Die Beyer-Akademie bietet die Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gemäß DGUV 308-008. Mit dieser Schulung erlangen die Teilnehmer das theoretische und praktische Fachwissen für den sicheren Einsatz von Hubarbeitsbühnen. Geschulte Bediener bedeutet eine Minimierung von fehlerhaften Bedienungen, Gefahren, Risiken und Unfällen beim Arbeitsbühnen-Einsatz. Der erfolgreiche Abschluss der Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gem. DGUV 308-008 gilt deutschlandweit.

Bediener von Hubarbeitsbühnen müssen neben dem erfolgreichen Abschluss einer Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gem. DGUV 308-008 auch weitere Voraussetzungen zur Bedienung von Hubarbeitsbühnen erfüllen:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • schriftliche Beauftragung vom Unternehmen für den Einsatz einer Hubarbeitsbühne
  • körperliche Eignung (gute Reaktionsfähigkeit, ausreichendes Sehvermögen auch im seitlichen Gesichtsfeldbereich, körperliche Beweglichkeit und Hörvermögen)
  • Verständnis von technischen und physikalischen Zusammenhängen
  • verantwortungsbewusste, zuverlässige und umsichtige Nutzung von Hubarbeitsbühnen

Weitere Informationen zu den Bestimmungen gibt es in der DGUV Vorschrift 100-500 Kapitel 2.10/2.1 zur Beschäftigungsbeschränkung.

Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gemäß DGUV 308-008 – die Inhalte

Die Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gemäß DHUV 308-008 besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Diese Aufteilung bietet den Vorteil, dass die Inhalte des theoretischen Unterrichts direkt im praktischen Unterricht umgesetzt werden und so das erworbene Wissen optimal vertieft und gefestigt wird.

 Informationen zu den Arbeitsbühnen-Bedienerschulungen

Inhalte

Vorteile

  • deutschlandweite Schulungen
  • individuelle Termine
  • kleine Gruppen
  • Reduzierung von Unfällen

 

  • Minimierung von Bedienfehlern und Reduzierung von vermeintlichen Maschinenausfallzeiten
  • mit effizienter Einsatz dank geschulten Bedienern
  • Minimierung von Risiken bei Haftungsansprüchen
Theorie Praxis Dauer
  • rechtliche Bestimmungen und Grundlagen für die Bedienung von Hubarbeitsbühnen
  • Einsatzmöglichkeiten, Funktionen und Aufbau von verschiedenen Arbeitsbühnenmodellen (Lkw-Bühnen, Gelenkteleskopbühnen, Raupenarbeitsbühnen, Scherenbühnen, Anhänger-Arbeitsbühnen, Scherenbühnen)
  • Arbeitsbühnen-Einsatz in Bezug auf Wetter, Bodenverhältnisse, Neigung, Windstärke etc.
  • Sichtprüfungen und Funktionsprüfungen vor dem Einsatz
  • Sicherheitskomponenten, Steuer- und Bedienelemente
  • Übernahme und Transport von Hubarbeitsbühnen
  • Aufstellung und Inbetriebnahme von Arbeitsbühnen
  • Bedienung der Steuerelemente und Sicherung der Arbeitsbühne gegen die Nutzung durch Unbefugte
  • Sicherheitskomponenten und PSA-Anwendung
  • Ausführen von Sicht- und Funktionsprüfungen
  • Aufstellung von Hubarbeitsbühnen, die mit einer Abstützung ausgestattet sind
  • Verfahren von Arbeitsbühnen, die keine zusätzliche Abstützung haben
  • Ausführen von Verfahrbewegungen
  • Verfahren und Rangieren mit angehobenem und abgesenkten Arbeitskorb
  • Ausführung des Notablasses
  • Einweisung zur Bedienung ausführen
  • 1 Tag

Die Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gem. DGUV 308-008 schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Die theoretische Prüfung ist in der Regel ein Multiple-Choice-Test. Für die praktische Prüfung wird eine Prüfungsfahrt mit einer Arbeitsbühne durchgeführt. In der praktischen Prüfung werden das sichere Fahren. Die bundesweit gültige Arbeitsbühnen-Bedienerschulung gem. DGUV 308-008 in der Beyer-Akademie bietet

  • Unterricht durch qualifizierte Trainer
  • Schulungen modernen und technisch sehr gut ausgestatteten Räumen
  • praktischer Unterricht mit hochwertigen Arbeitsbühnen aus der Flotte von Beyer-Mietservice
  • Schulungsunterlagen
  • während der Schulung Getränke und Mittagessen