Nicht nur Baumaschinen für Koblenz: Hier einige Zahlen und Fakten

In Koblenz am Deutschen Eck dreht sich nicht alles um die Miete von Baumaschinen

Koblenz liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz und hat über 100.000 Einwohner. Die Bevölkerungsdichte liegt bei etwa 1000 Einwohner je km².

Sie ist nach Mainz und Ludwigshafen die drittgrößte Stadt von Rheinland-Pfalz. Die schöne Stadt an Rhein und Mosel gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Sie feierte im Jahre 1992 ihr 2000-jähriges Bestehen. 2011 findet in Koblenz die Bundesgartenschau statt. Aus diesem Anlass wurde eine moderne Seilbahn über den Rhein gebaut.

Durch das „Deutsche Eck“ ist die Stadt sehr bekannt. Es ist das Wahrzeichen der Stadt. Hier münden die Flüsse Mosel und Rhein zu einer Spitze. Das Denkmal von Kaiser Wilhelm I wurde 1993 wieder errichtet.

Teile der Region gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Das „Obere Mittelrheintal“ und das Römerkastell in Niederberg „Obergermanisch-Rätischen Limes“ sind dabei.

An drei Landkreise grenzt die Stadt. Diese sind der Westerwalkreis, der Rhein-Lahn-Kreis und der Landkreis Mayen-Koblenz. Die Stadt selbst ist kreisfrei.

Das Stadtgebiet gliedert sich in 28 Stadtteile. Dazu gehören Altstadt, Arenberg, Arzheim, Asterstein, Bubenheim, Ehrenbreitstein, Goldgrube, Güls, Bisholder, Horchheim, Immendorf, Karthause, Kesselheim, Lay, Lützel, Metternich, Moselweiß, Neuendorf, Niederberg, Oberwerth, Pfaffendorf. Rauental, Rübenach, Stolzenfels und Wallersheim. Die Stadtverwaltung befindet sich in der Gymnasialstraße in Koblenz.

Es haben sich in Koblenz und Umgebung zahlreiche Industrie-, Handel-, Dienstleistung-, Handwerk-, und Event-Unternehmen niedergelassen. Die zentrale Lage und die günstigen Verkehrsverbindungen zu Wasser und zu Land sind von Vorteil für diese Entwicklung.

In der Stadt können Sie 12 Museen und ein Theater besuchen. Zahlreiche historische Bauwerke sind zu besichtigen. Auch dies lockt viele Touristen in die Stadt.

Die Universität Koblenz-Landau wurde 1990 gegründet. Hier sind ungefähr 12.500 Studenten eingeschrieben. Sie ist die jüngste Universität in Deutschland. Jung ist auch die Fachhochschule. Sie wurde 1996 selbstständig. Weitere Standorte der Hochschule sind in Remagen und Höhr-Grenzhausen.

Das Sportangebot der Stadt ist sehr groß. Neben zahlreichen Veranstaltungen im Stadion Oberwerth, wird der Fußball ebenfalls groß geschrieben. Bekannter Fußballverein ist die TUS Koblenz.

Neben einigen Krankenhäusern ist in Koblenz auch das Bundeswehrzentralkrankenhaus vertreten. Dort werden sogar bekannte Politiker und andere Prominente aus ganz Deutschland behandelt.

Zahlreiche Winzer haben sich in der Weinregion Rhein/Mosel angesiedelt. Auch dies lockt viele Touristen.

Wenn Sie diese Stadt besuchen, sollten Sie unbedingt eine Rhein- oder Moselschifffahrt unternehmen. Zahlreiche Schlösser und Burgen sowie die Loreley sind vom Schiff aus zu bewundern.

hier ist der Inhalt