Mietmaschinen aller Art sind in Herne willkommen

Herne liegt in Nordrhein-Westfalen im nördlichen Ruhrgebiet und hat etwa 164 000 Einwohner. Die Großstadt gehört zum Regierungsbezirk Arnsberg und ist kreisfrei.

Die Stadt gliedert sich in 4 Stadtbezirke mit 13 Ortsteilen. Diese sind: Der Stadtbezirk Wanne mit Crange, Baukau-West und Wanne, der Stadtbezirk Eickel mit Eickel, Röhlinghausen, und Wanne-Süd, der Stadtbezirk Herne-Mitte mit Baukau-Ost, Holsterhausen, Mitte und Süd und der Stadtbezirk Sodingen mit Börnig, Holthausen, Horsthausen und Sodingen. Das Kfz.-Kennzeichen lautet HER und die Postleitzahlen gehen von 44601 bis 44653.

Bereits 1933 hatte Alt-Herne über 100 000 Einwohner und wurde damit zur Großstadt. Herne hat eine große Bevölkerungsdichte. Sie kommt bei einer Fläche von ungefähr 50 km² auf über 3 000 Einwohner je km².

Die Nachbarstädte sind: Recklinghausen, Castrop-Rauxel, Bochum, Gelsenkirchen, Dortmund und Lünen.

Mietgeräte von Beyer-Mietservice kommen in Herne gut an

Verkehrsgünstig liegt die Stadt an der Bundesautobahn A 42 und der Bundesstraße 226 und B 51. Der Binnenhafen liegt am Rhein-Herne Kanal und hat eine Verbindung zum Rhein bis zum Mittellandkanal. Der Flughafen Düsseldorf liegt ca. 52 Kilometer entfernt und zum Flughafen Dortmund sind es etwa 35 Kilometer. Der nächste ICE-Bahnhof ist in Bochum. Der Herner Bahnhof wurde bereits 1847 eröffnet und ist heute Haltepunkt von IC-Zügen. In der Bahnhofshalle befindet sich ein schönes Glasfenster, dass an die Zechen erinnert. Es wurde von der Zeche „Friedrich der Große“ 1953 gestiftet.

Als Kultur- und Veranstaltungszentrum wird in Herne die Flottmann-Hallen genutzt. Es waren die ehemaligen Flottmann-Werke von 1908. 1983 wurde das Werk, in dem täglich etwa 1 000 Menschen in Tag- und Nachtschicht arbeiteten stillgelegt. Ein Teil der Halle wurde abgerissen. Heute steht der restaurierte Bau unter Denkmalschutz.

Das älteste Gebäude von Herne ist die Schlosskapelle von 1272. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Wasserschloss Strünkede. Weitere Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus mit dem Rathausplatz, der Kaiser-Wilhelm-Turm sowie einige Museen, Theater, die Sternwarte sowie die restaurierte ehemalige Zechensiedlung „Teutoburgia“ aus dem frühen 20. Jahrhundert.

hier ist der Inhalt