Eine starke Partnerschaft

Artikel als PDF:
Download: PDF-Version (4.718,30kb)

Quelle: Kran & Bühne

Ein ganz normales Unternehmen: Ein Palettenlager, eine Halle, in der die Produktion auf Hochtouren läuft und mittendrin Gabelstapler, die unermüdlich die Produktion versorgen sowie in Windeseile Lkw be- und entladen. Einen Staplerausfall kann sich hier niemand erlauben. Nicht ohne Grund verlässt sich der Betrieb auf einen Doosan-Stapler aus dem Mietpark der Beyer-Mietservice KG.

Die Beyer-Mietservice KG aus Roth-Heckenhof in Rheinland-Pfalz setzt schon seit Jahren auf Industriestapler der Marke Doosan. Speziell die Zuverlässigkeit und Unverwüstlichkeit der Doosan-Diesel- und Treibgasstapler schätzt der Mietprofi. Nun erweitert das europaweit tätige Unternehmen seinen Mietfuhrpark erneut. In diesen Tagen wurden die Verhandlungen mit Doosan über 70 weitere Diesel- und Elektrostapler mit Tragfähigkeiten von zwei bis 5,5 Tonnen abgeschlossen. Der Kontakt entstand über den norddeutschen Doosan-Stützpunkthändler Meynstapler Vertriebs- & Service GmbH aus Apensen in Niedersachsen, der seit Jahren eng mit der Beyer-Mietservice KG kooperiert.
Der koreanische Doosan-Konzern ist bekannt für ein umfassendes Gabelstapler-Produktprogramm mit Fahrzeugen im Tragfähigkeitsbereich von 1 bis 18 Tonnen. Im Dieselstaplerbereich decken die Koreaner Tragfähigkeiten von 1,5 bis 18 Tonnen ab und im Flüssiggas-Bereich Tragfähigkeiten von 1,5 bis 7 Tonnen. Laut Unternehmensangaben ist man selbst im Elektrostapler-Bereich mit Kapazitäten von einer bis fünf Tonnen Tragfähigkeit im 24-, 48- und 80-Volt-Segment hervorragend aufgestellt. Seit 2008 produziert Doosan Lagertechnikfahrzeuge in einem eigenen Werk südlich von Berlin. Hierdurch konnte das Unternehmen mit Niederhubwagen, Deichselstaplern, Niederhub- und Scherenhub-Kommissionierern, Doppelstockfahrzeugen und Sonderbauten sein Sortiment weiter komplettieren.

Problemlos und zuverlässig „ Unsere Doosan-Stapler gehen vorzugsweise in die Langzeitmiete. Störungen oder gar Ausfälle sind sowohl für unsere Mieter als auch für uns sehr ärgerlich“, so Dieter Beyer, Geschäftsführer der Beyer-Mietservice KG. „Die Stapler durchlaufen deshalb, wie alle anderen Maschinen, vor jedem Mieteinsatz einen Wartungsscheck. Wir schlagen innerhalb kurzer Zeit Hunderte von Maschinen um und liefern diese europaweit an unsere Kunden. Unnötige Ausfälle können wir uns dabei nicht leisten. Bis jetzt hatten wir jedoch keine nennenswerten Probleme, weder in unserer Werkstatt noch während eines Mieteinsatzes.

„Mit ihrer feinfühligen Steuerung meistern die Stapler die vielfältigsten Transport- und Ladearbeiten zuverlässig und schnell“

Dazu erklärt Holger Schmitz, Manager Doosan Gabelstapler Deutschland mit Stützpunkt in Langenfeld: „Doosan-Stapler sind für mehr Sicherheit und gesteigerten Komfort bei langen, intensiven Einsätzen konstruiert. Dem zugrunde liegt unsere Produktstrategie, die Zuverlässigkeit, Fahrkomfort, Produktivität sowie Wartungsfreundlichkeit bei geringen Betriebskosten in den Mittelpunkt stellt. Bei zukünftigen Produktentwicklungen werden der Fahrerkomfort sowie die immer wichtiger werdenden Umweltaspekte weiterhin im Mittelpunkt stehen. Wir verbauen ausschließlich Qualitätskomponenten. Sie kommen beispielsweise in den verbrennungsmotorischen Staplern neben modernen Euro3 (demnächst Euro4) Motoren auch ZF-Getriebe zum Einsatz. In den Elektrostaplern werden SME-Controller verwendet. Alle Doosan-Gabelstapler sind mit Ölbad-Lamellenbremsen ausgestattet wodurch sie sich besonders für dreckige und staubige Einsätze eignen.

Zuverlässiger Einsatz In diversen Einsätzen der Beyer-Mietservice zeigt sich immer wieder: Doosan-Stapler sind wendig und präzise einsetzbar. Dank feinfühliger Steuerung meistern die Stapler die vielfältigsten Transport- und Ladearbeiten zuverlässig und schnell. Das Thema Vielfalt ist auch bei der Beyer-Mietservice ein wichtiger Aspekt. Das Unternehmen hat sich das Motto „Alles aus einer Hand“ auf die Fahnen geschrieben und übernimmt nach eigenen Angaben speziell im Bereich Teleskopmaschinen , Geländestapler und Minikrane eine führende Rolle. Neben diesen Maschinen bietet die Beyer-Mietservice KG Stapler bis in den Schwerlastbereich – also bis 16 Tonnen – Flurförderzeuge sowie zahlreiche Baumaschinen, Arbeitsbühnen und Spezialmaschinen.
„Wir sind stolz mit der Beyer-Mietservice einen starken Partner gefunden zu haben, der eine ähnliche aufstrebende Unternehmensentwicklung durchlebt wie unser Unternehmen“, erklärt Holger Schmitz. „Beide Unternehmen trotzten auch der Wirtschaftskrise und konnten ihr Geschäft in den letzten Jahren trotz schwieriger Zeiten enorm ausbauen.“
Dieter Beyer ergänzt zum Abschluss: „Mit dem Ausbau des Industriestapler-Segments stellen wir auch in Zukunft ein vielfältiges Produktportfolio für eine Vielzahl von Anwendungen sicher und können unsere führende Rolle in der Vermietbranche weiter ausbauen. Doosan ist hierfür der richtige Partner.“
www.doosaneurope.com

Der D30S-5 in „Beyer-Blau“

Als Alternative zu Standard-Ventilhebeln sind auch Minihebel-Module für elektro- und verbrennungsmotorische Stapler verfügbar

Es stehen Simplex-, Duplex- und Triplexhubmasten zur Auswahl mit einer maximalen Hubhöhe von 7,81 Metern

Beyer-Mietservice KG

1994 wurde das Vermietunternehmen von Dieter Beyer gegründet. Die Ausrichtung lag anfangs hauptsächlich auf dem Baumaschinenverleih sowie auf der Baugerätevermietung. Zum Produktportfolio der Beyer-Mietservice gehört heute nicht nur die Vermietung von Baumaschinen und Baugeräten, sondern auch Geländestapler und Industriestapler, Teleskoplader oder Radlader. Des Weiteren befinden sich in dem Vermietpark die unterschiedlichsten Arbeitsbühnen für den Innen- sowie Außenbereich. Im Produktbereich „Eventtechnik“ findet der Kunde alles rund um Events, Messen und Veranstaltungen. Die Auslieferung dieser hochwertigen Mietmaschinen erfolgt europaweit, zum Beispiel nach Belgien, den Niederlanden, Luxemburg, Frankreich, Österreich, Schweiz und Lichtenstein. Eine führende Rolle auf dem Markt nimmt der Vermieter Beyer-Mietservice nicht nur aufgrund der Vielfalt an Maschinen ein, sondern auch durch die beständige Qualität in Technik und Service. In der Vermietung stehen dem Kunden neben den einzelnen Mietmaschinen ebenso die passenden Anbauwerkzeuge zur Verfügung. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter an insgesamt vier Standorten.

WWW.DHF-MAGAZIN.COM
 

hier ist der Inhalt