Beyer-Akademie informiert: Die aktuellen IPAF Schulungstermine stehen fest!

Juni 2016.

Die aktuellen Schulungstermine für die IPAF Schulung in der Beyer-Akademie stehen fest. Interessierte können sich jetzt online zu den Schulungsterminen über das Formular oder telefonisch über die kostenlose Service-Hotline 0800 092 99 70 anmelden.

Die IPAF-Schulungen im Detail

Die Beyer-Akademie ist ein zertifiziertes IPAF-Schulungszentrum mit Schulungen am Hauptsitz im Westerwald (Roth-Heckenhof) und in den bundesweiten Niederlassungen in den Regionen Köln-Bonn, Rhein-Main (Erlensee) und im Ruhrgebiet (Lünen) sowie in Frankfurt-Höchst und in Hamburg (Apensen). Neben den Schulungen am Hauptsitz und in den Niederlassungen bietet die Beyer-Akademie auch deutschlandweite Inhouse-Schulungen durch fachkundige Kurstrainer.

Die IPAF-Kategorien

Die IPAF-Schulungen teilen sich in folgenden und wählbaren Kategorien auf:

  • 1a - statisch vertikal: Mastkletterbühnen
  • 1b - statisch Boom: LKW- und Anhängerbühnen, Kettenarbeitsbühnen
  • 3a - mobil vertikal: selbstfahrende Scherenarbeitsbühnen
  • 3b - mobil Boom: selbstfahrende Teleskop- und Gelenkteleskopbühnen

Inhalte der IPAF-Schulungen - Theorie

Kleine Baumaschinen von Beyer-Mietservice auf Tisch in SchulungsraumDie IPAF Schulungen nach ISO 18878 sind international anerkannt. Sie sind die Basis schlechthin für den sicheren und verantwortungsvollen Umgang mit Höhenzugangstechnik wie Scherenarbeitsbühnen, Teleskopbühnen, Gelenkteleskopbühnen, LKW-Arbeitsbühnen und Raupenarbeitsbühnen. Die PAL-Card ist Voraussetzung zur Bedienung von Hubarbeitsbühnen. Im theoretischen Teil der IPAF Schulungen lernen die Teilnehmer die verschiedenen Arten und Typen von Hubarbeitsbühnen kennen, werden über aktuelle Statistiken in Bezug auf Gebrauch und Einsatzgebiete, über die Anforderungen an die Bediener und die gesetzlichen Bestimmungen und gesetzlichen Grundlagen informiert. Am Ende des theoretischen Unterrichts findet ein schriftlicher Test statt. Weitere Themen in der IPAF Theorie sind die folgenden:

  • der Maschinen-Check vor und nach dem Betrieb
  • Sicherheit beim Einsatz von Hubarbeitsbühnen
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Gefahren & Risiken bei falscher Bedienung und Nutzung
  • Wind- und Seitenkräfte, Bodenbeschaffenheit, Arbeitshöhe, Nutzlast, Standsicherheit
  • sichere Bedienung und Auswahl des Arbeits- bzw. Einsatzplatzes

 

Inhalte der IPAF-Schulungen - Praxis

Der praktische Unterricht erfolgt an den jeweiligen Typen von Arbeitsbühnen. Teilnehmer lernen die Maschinen und Komponenten kennen, werden in der täglichen Maschinenkontrolle und in die Inbetriebnahme von Hubarbeitsbühnen geschult und erhalten praktische Anleitungen zur korrekten Anwendung der persönlichen Schutzausstattung (PSA). Weitere Bestandteile der Praxis sind die sichere Bedienung und das sichere Fahren und Anwenden der Hubarbeitsbühnen sowie die Außerbetriebnahme und die Pflichten im Schadensfall. Zum Abschluss des praktischen Unterrichts erfolgt eine praktische Prüfung.

Teilnehmer, die sowohl den theoretischen als auch den praktischen Test bestanden haben, erhalten im Anschluss eine von der IPAF ausgestellte PAL-Card, ein Zertifikat, ein Logbuch und einen Sicherheitsleitfaden.

Vorteile mit den IPAF-Schulungen für Teilnehmer und Unternehmen

Unternehmen, deren Mitarbeiter an den IPAF-Schulungen teilnehmen, profitieren gleichermaßen wie die Teilnehmer selbst. Durch die Teilnahme erlangen die Bediener das notwendige Know-how für die korrekte und verantwortungsvolle Bedienung von Arbeitsbühnen und Höhenzugangstechnik. Damit ist ein sicheres und zügiges Bedienen während der Projekteinsätze garantiert und das minimiert zugleich vermeintliche Ausfallzeiten durch unsachgemäße Bedienung. Die geschulten Bediener wissen, wie die Höhenzugangstechnik bedient werden muss, um Gefahren und Risiken einzuschätzen und entsprechend darauf zu reagieren, um Unfälle zu vermeiden.

Vorteile mit der Beyer-Akademie in der Übersicht:

  • Schulungen durch qualifizierte IPAF-Kursleiter
  • modern ausgestattete Schulungsräume
  • praktischer Unterricht an top-ausgestatteten Hubarbeitsbühnen aus unserer Mietflotte
  • umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Verpflegung mit Getränken und Mittagsimbiss
hier ist der Inhalt