Innovative und vielseitige Schulungen der Beyer-Akademie

Leistungsstarke Baumaschinen mieten und zugleich praxisnahe Schulungen erhalten: dieses Konzept verfolgt die Beyer-Mietservice KG seit 2010. Liefen zunächst die Schulungen über die Beyer-Mietservice KG als zertifiziertes IPAF – Schulungszentrum, so übernahm das ab 2012 die Beyer-Akademie, Gesellschaft für betriebliche und berufliche Aus- und Weiterbildung mbH als unabhängiges Tochterunternehmen.

Sind beide Unternehmen zwar unabhängig, verfolgen sie doch denselben Leitgedanken: „Alles aus einer Hand!“ Somit können bei Bedarf neben der Maschinenmiete auch zusätzliche Schulungen gebucht werden. Wenn die Schulungen auch keine Voraussetzung für die Maschinenmiete sind, bieten sie doch enorme Vorteile: Die Kursleiter der Beyer-Akademie sind Profis im Umgang mit den Maschinen und können daher garantiert zielgenau in Theorie und Praxis schulen! Der Kunde kann sich auf Kompetenz und Professionalität von Anfang bis Ende des Mietvorgangs und während der Schulungen verlassen! Full-Service aus der „blauen“ Hand! Für folgende Maschinengruppen können Beyer-Schulungen gebucht werden:

Gabelstapler
Teleskopstapler
Minikrane
Hubarbeitsbühnen (IPAF)

Die Teilnehmer erhalten nach bestandener Prüfung eine Bedienberechtigung. Teilnehmer der Hubarbeitsbühnen Schulung bekommen die PAL-Card. Das umfassende Angebot an Seminaren wird von qualifizierten und fachkundigen Trainern im Beyer-Schulungszentrum oder wahlweise bei Inhouse-Schulungen durchgeführt. Für optimalen Lernerfolg sorgen die klein gehaltenen Teilnehmergruppen von vier bis sechs Personen, sowie die abwechslungsreiche Wissensvermittlung in Theorie und Praxis.

IPAF – was ist das?

Die 1983 gegründete International Powered Access Federation (IPAF) ist eine Mitgliederorganisation die global den effektiven und sicheren Einsatz von Hubarbeitsbühnen fördert. Die Organisation besteht aus Herstellern, Anwendern, Vermietern und Unternehmen. Das Beyer-Seminarprogramm zu mobilen Arbeitsbühnen, vom deutschen TÜV nach ISO 18 878 zertifiziert, steht im Einklang mit dem BBG 966 (Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Arbeitsbühnen). Erweitert wurde das Angebot um die Weiterbildungsmodule für Berufskraftfahrer LKW und Bus gemäß BKrFQG.

Zu den Zielgruppen der Beyer - Schulungen gehören alle Bediener der oben genannten Maschinen. Von diesem umfassenden Schulungsprogramm profitieren alle Unternehmen, dienen sie doch der Sicherheit am Arbeitsplatz und erfüllen darüber hinaus die Vorgaben der jeweiligen berufsgenossenschaftlichen Grundsätze.

Informieren Sie sich über das Schulungsprogramm und erfragen Sie freie Termine! Die Beyer-Akademie ist ihr qualifizierter Partner, wenn es um Maschinen-Schulung und Weiterbildung geht.
 

hier ist der Inhalt