Filter

Filter

9 von 54 Produkten zeigen
  • max. Tragkraft: 4000 kg
  • max. Hubhöhe: 17.55 m
  • max. Tragkraft: 4000 kg
  • max. Hubhöhe: 13.53 m
  • max. Tragkraft: 3000 kg
  • max. Hubhöhe: 9.64 m
Häufig gemietet
  • max. Tragkraft: 2500 kg
  • max. Hubhöhe: 5.82 m
%
  • max. Tragkraft: 2000 kg
  • max. Hubhöhe: 4.35 m
  • max. Tragkraft: 1350 kg
  • max. Hubhöhe: 3.97 m
  • max. Tragkraft: 2500 kg
  • max. Hubhöhe: 5.9 m
  • max. Tragkraft: 4000 kg
  • max. Hubhöhe: 9 m
  • max. Tragkraft: 3800 kg
  • max. Hubhöhe: 12.6 m

Hohe Trag- und Hubkräfte über einen in Höhe und Neigung verstellbaren Teleskoparm sind charakteristische Merkmale für starre Teleskoplader. Je nach Bauart mit vorderseitigen, hydraulischen Stützen ausgerüstet, werden hohe Resttragkräfte frei. Für schnelle Ladespiele (Aufnehmen - Verfahren - Abladen) sind diese Maschinen bestens geeignet. Über eine hydraulische Schnellwechselvorrichtung lassen sich die unterschiedlichsten Anbauwerkzeuge montieren.

Was genau bedeutet nun die Bezeichnung starre Teleskopstapler? Sicherlich nicht unbeweglich oder unflexibel. Den Unterschied zwischen starren Teleskopladern und drehbaren Teleskopstaplern (Rotoren) erkennt man schon an den beiden Adjektiven. Daraus ergibt sich die Erklärung, dass starre Teleskoplader den Teleskoparm in Höhe und Neigung verstellen können, nicht aber zur Seite schwenkbar sind. Während Rotoren darüber hinaus drehbar sind und je nach Bauart über Anschlag- oder Endlosdrehung verfügen. Die Vermietung bietet für beide Varianten eine umfangreiche Modell-Auswahl.

Teleskoplader überzeugen in Europa

Renommierte Hersteller wie Merlo, Manitou und Genie Terex stehen mit ihrem Namen auch für den Bereich starre Teleskoplader. So variabel die Tragkräfte, so enorm die Arbeitshöhen. Zusammengefasst liefern die Maschinen maximale Arbeitshöhen von 4,92 m bis 16,65 m sowie maximale Tragkräfte zwischen 2.300 kg bis 4.000 kg. Durch den effizienten Einsatz passender Anbaugeräte wie z. B. Schaufel, Lasthaken usw., besteht die produktive Möglichkeit, mit nur einem Telestapler mehrere Maschinen angemessen zu ersetzen. Das erhöht auch die Einsatzvielfalt in den unterschiedlichsten Bereichen wie beispielsweise im Messebau, Hallenbau oder Zeltbau. 

Teleskopstapler mieten - Vorführung eines Merlo P 25.6

Preisanfrage: TSS 625 M

Ein Teleskopstapler mit oder ohne Stützen?

Mit oder ohne Stützen ist abhängig vom jeweiligen Projekt. Starre Teleskoplader mit Stützen sind wahre Lastenträger und werden dort eingesetzt, wo es schwerpunktmäßig darum geht Lasten zu heben. Durch die vorderseitig angebrachten Stützen lassen sich nicht nur überzeugende Resttragkräfte, sondern auch größere Reichweiten erzielen. Häufigen Einsatz finden starre Teleskopstapler mit Stützen beispielsweise im Hallen- und Stahlbau oder auch im Hochbau. Sollen Lasten nicht nur gehoben sondern auch verfahren werden, stehen starre Teleskopstapler ohne Stützen für unterschiedlichste Aufgaben bereit. Teleskoplader werden häufig in Bereiche der Landwirtschaft respektive der Pferdezucht vermietet. Gilt es hier, Futter und Streu zu verteilen oder auch Module für den Hindernisparcours beim Springreiten zu transportieren. Aber auch Unternehmen aus Industriebetrieben oder dem GaLa-Bau wissen die Vorzüge zu schätzen und profitabel einzusetzen. Mieten auch Sie einen Teleskoplader - europaweit.

Preisanfrage Starre Teleskopstapler