Ausbildungsstart 2015 – der Ernst des Lebens beginnt!

August 2015.

Der erste Tag im Ausbildungsunternehmen. Ein gleichermaßen wichtiger und aufregender Tag für alle Auszubildenden. Wir fünf, 4 Jungs und ich, wurden von Sina Müller, im Unternehmen zuständig für Personal- und Bewerbermanagement und unsere Betreuerin während der gesamten Ausbildunsgszeit, herzlich begrüßt. In lockerer Atmosphäre fand dann eine Vorstellungsrunde statt und die Aufregung legte sich damit auch so langsam. Nachdem wir uns gegenseitig vorgestellt hatten, begann Sina Müller mit der Unternehmensvorstellung, einer für uns sehr interessanten Präsentation. Der Theorie folgte dann die Praxis, d. h., wir wurden durch die unterschiedlichen Abteilungen geführt und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellten sich uns vor und gaben kurz Auskunft über ihren Aufgabenbereich.

Danach waren wir mit Frau Müller wieder im großen Besprechungsraum und sie fragte nach unseren Erwartungen während der Ausbildungszeit. Im Anschluss haben wir wichtige Grundregeln für den Umgang mit Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzten und Kunden besprochen. Während dieser Zeit kam Herr Beyer, Geschäftsführer von Beyer-Mietservice, und begrüßte uns. Nach einer kurzen Rede zum Unternehmen, Werdegang und Zukunft verabschiedete er sich wieder und wünschte uns einen guten Start in die Arbeitswelt und viel Erfolg mit der Ausbildung.

Wir wurden während der Pausen bestens versorgt mit Essen und Trinken. Nach dem sehr interessanten „Workshop“ gingen wir in die jeweiligen Abteilungen, in denen wir die nächsten 6 Monate sein werden.

Für mich persönlich war dieser Tag sehr beeindruckend. Ich finde, Frau Müller hat uns den ersten Tag bzw. den Einstieg, so einfach wie möglich gemacht. Ich freue mich auf meine Ausbildungszeit als Industriekauffrau bei Beyer-Mietservice.

Viele Grüße Justine Schmidt

hier ist der Inhalt