TSR 1840 mit teleskopierbarem Kranarm

  • max. Tragkraft (eingefahren) 2.500 kg
  • max. Hebehöhe (ein- und ausgefahren) 17,60 m
Vorteile
  • 400° mit Anschlag drehbarer Oberwagen
  • automatischer Niveauausgleich
  • automatische Anbaugeräteerkennung
  • schnelles Teleskopieren
  • 900 mm Teleskopausschub
Besonders geeignet für
  • Industrie
  • Baugewerbe
  • Sonderprojekte
  • Maschinenbau
  • Hallen- und Stahlbau
Fragen zum Produkt ?
Kostenlose Hotline
0800 092 99 70

Technische Daten

max. Tragkraft (eingefahren)
2.500 kg
max. Hebehöhe (ein- und ausgefahren)
17,60 m
max. Tragkraft (ausgefahren)
1.500 kg
max. Reichweite (eingefahren/ausgefahren)
15,30 m/16,20 m
Gerätelänge
8,89 m
Gerätebreite
2,55 m
Gerätehöhe
3,10 m
max. Bodenfreiheit
0,24 m
max. Steigfähigkeit
41 %
Länge Lasthaken (eingefahren)
2,04 m
Länge Lasthaken (ausgefahren)
3,04 m
Breite Lasthaken
0,68 m
Motorleistung in kW
55,4 kW
Motorleistung in PS
75 PS
Bereifung
18 R19,5
Tankinhalt und Kraftstoff
180 l, Diesel
Hydraulikleistung
280 bar
Niveauausgleich
automatisch
verkranbar
ja
Gesamtgewicht
14.730 kg
Gewicht Lasthaken
325 kg

Abmessungen

Lastdiagramme

Datenblatt

Telestapler TSR 1840 mit teleskopierbarem Kranarm 

Der Telestapler TSR 1840 gehört zu den leistungsstarken Ausrüstungsträgern und lässt sich mit teleskopierbarem Kranarm als wirtschaftliche Alternative zum Kran einsetzen. Mit einer maximalen Tragkraft von 2.500 kg im eingefahrenen Zustand und einer maximalen Tragkraft von 1.500 kg im ausgefahrenen Zustand werden Lasten gehoben. Dabei stehen dem Anwender eine maximale Hebehöhe von 17,60 m und eine maximale Reichweite von 16,20 m zur Verfügung. Die Ausrüstung verfügt über einen Teleskopausschub von 900 mm. Zügiges und sicheres Teleskopieren wird durch die automatische Anbaugeräteerkennung unterstützt. Diese liefert ein Live-Lastdiagramm beim Einsatz des teleskopierbaren Hakens auf das 7-Zoll-Multifunktionsdisplay. Somit hat der Bediener immer alle relevanten Daten bei Hebeprojekten im Blick.

Noch mehr Ausrüstungsoptionen und komfortable Ausstattung

Neben dem teleskopierbaren Kranarm stehen auch weitere Anbauwerkzeuge für Kranarbeiten mit dem Rotor zur Auswahl. Zur Ausrüstung, um den Teleskopstapler als Alternative zu einem Kran einzusetzen, gehören Seilwinden und Gittermasten mit Winden oder Haken. Und durch Anbauwerkzeuge wie Schwergutschaufel oder Arbeitskorb mit Winde lässt sich die Teleskopmaschine auch als Lader oder Hubarbeitsbühne einsetzen. Die Überdruckkabine mit Heizung und Multifunktionsdisplay überzeugt durch Ergonomie für ermüdungsfreie Einsätze, und das auch bei länger dauernden Arbeiten.

TSR 1840 mit teleskop. Kranarm mieten