Miniraupenkran RC 93.3 MD

  • max. Hebehöhe 9.3 m
  • max. Tragkraft 2930 kg
Vorteile
  • extrem kompakte Abmessung
  • geringe Spurbreite
  • mit Kurzheck
  • Arbeiten unter beengten Platzverhältnissen
  • verfahrbar mit Lasten
Besonders geeignet für
  • Industrie
  • Handwerk
  • Baugewerbe
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Messebau
  • Maschinenbau
Fragen zum Produkt ?
Kostenlose Hotline
0800 092 99 70

Technische Daten

Fahrgeschwindigkeit max.
5 km/h
max. Steigfähigkeit in %
20 °
max. Hebehöhe
9.3 m
Gerätehöhe in m
2.5 m
Gerätebreite in m
1.74 m
max. Tragkraft
2930 kg
Bodendruck
0.44 kg/cm²
Antrieb
Yanmar 3TNV88, 3-Zylinder Dieselmotor
Kettenbreite
0.3 m
max. Arbeitsradius
8.38 m
Sicherheitssystem
ja
Leistung
21.5 kW
Lasten verfahrbar
ja
Tankinhalt und Kraftstoff
42 l, Diesel
Drehwinkel
360° endlos
Gerätelänge in m
4.02 m
Eigengewicht
4500 kg
Seilgeschwindigkeit
20,8 m/min (4-lagig)
Winde
hydraulisch
verkranbar
ja
max. Tragkraft im Stand
2930 kg
max. Tragkraft bei Fahrt
1465 kg

Abmessungen

Lastdiagramme

Datenblatt

Spezialist auf engstem Raum: Der Miniraupenkran RC 93.3 MD

Beengte Durchfahrten, schmale Wege, eingeschränkte Aufstellflächen, keine Wendemöglichkeit: Nicht selten stellen die individuellen, örtlichen Gegebenheiten auf Baustellen eine Herausforderung dar. Vor allem, wenn gewichtige Güter in verwinkelten, platzbeschränkten Bereichen auf Höhe gebracht werden müssen. Ein weiteres Problem stellen druckempfindliche bzw. lastlimitierte Untergründe dar. Hierbei ist der Einsatz eines entsprechenden Hebegerätes an zusätzliche Auflagen geknüpft. Diesen gerecht wird der Miniraupenkran RC 93.3 MD. „Leistungsstärke kompakt und mobil gemacht“ – mit dieser zutreffenden Umschreibung stellt sich die Spezialmaschine souverän anspruchsvollen Hebeprojekten und steht zur europaweiten Miete bereit.

Auf Raupe, auf Höhe & auf engstem Raum

L 4,02 m x B 1,74 m x H 2,50 m: Diese kompakten Baumaße öffnen dem Raupenkran RC 93.3 MD Tür und Tor in beengte Einsatzbereiche. Dank der geringen Spurbreite unter 2 m geht es beispielsweise über Bürgersteige und Fußgängerbrücken und absolut geländegängig über Baustellengelände. Abstützfreie Hebearbeiten im öffentlichen Verkehrsraum, beispielsweise an Fahrbahnrändern, lassen sich ohne Beeinträchtigung des fließenden Verkehrs durchführen. Im Innenbereich, wahlweise mit Rußpartikelfilter ausgestattet, nimmt der kompakte Miniraupenkran mit maximaler Tragkraft von 2.930 kg in Parkhäusern, U-Bahn-Schächten oder Tunneln zahlreiche Projekte an den Haken der Kranflasche. Ein optionaler, 515 mm langer und am Kopf des vierstufigen Teleskopauslegers angebrachter Fixhaken steht zusätzlich für Lasten bis 500 kg zur Verfügung.

Das Eigengewicht überzeugt ebenfalls mit Leichtigkeit: 4.500 kg bringt der Spezialkran auf die Kette. Durch das Raupenfahrwerk auf die größtmögliche Auflagefläche verteilt, ergibt sich ein minimaler Bodendruck von 0,44 kg/cm². Das prädestiniert die Maschine für Einsätze auf Untergründen mit eingeschränkter Belastbarkeit wie beispielsweise auf Zwischendecken oder Rasenflächen. Im Hinblick auf beschränkte Platzverhältnisse ermöglicht die Antriebsart und die Kettenbreite von 30 cm punktuelle Wendemanöver. Endlos rund geht es mit dem 360° Drehkranz, wobei der Oberwagen durch die vorteilhafte Kurzheckbauweise lediglich minimal über die Maschinenbreite hinausschwenkt. Das ist besonders vorteilhaft bei Arbeiten in der Nähe von Hindernissen, entlang von Fassaden, Tunnelwänden oder an Industrieanlagen.

Video zeigt typähnlichen RC 164.5 D mit Glassauger:

Die leistungsstarke Kombi für den Glasbau mieten | BEYER-Mietservice

Preisanfrage: RC 93.3 MD

Den RC 93.3 MD mieten und Lasten mobil handeln

Mobilität garantiert: Der RC 93.3 MD arbeitet abstützfrei, d. h. der Spezialkran hat keine Hydraulikabstützung. Ein konstruktionsbedingt tiefliegender Schwerpunkt garantiert im Zusammenspiel mit dem 1,74 m breiten Planierschild die notwendige Standsicherheit bei Hebemanövern. Eine zusätzliche Abstützung entfällt. Dieses Hauptmerkmal macht den Kran auf Raupe voll verfahrbar. Einmal „eingehakt“ werden schwergewichtige Güter bis 1.465 kg in verwinkelte Einsatzbereiche verbracht und zügig auf maximal 9,30 Hebehöhe gebracht. Das schafft Kapazitäten und spart Zeit. Für die benötigte Kraft sorgt ein Drei-Zylinder-Dieselmotor mit 21,5 kW (29,24 PS) und 2.400 U/min. Leistungsstark angetrieben meistert der kompakte Miniraupenkran den gewichtigen Gütertransport und Steigungen bis 20°.

Zur Be- und Entladung von LKW, der Verkranung von Material in Höhen und Tiefen, zum Lastentransport über unwegsames Baustellengelände und für Hebeprojekte in Stadtzentren, Parkanlagen oder auf Spielplätzen wird der Kompaktkran auf Raupenfahrwerk eingesetzt. Branchen wie der Maschinen-, Tief- und Brückenbau wissen die Kompaktheit der Maschine für zahlreiche Einsätze effizient zu nutzen. Für Projekte in Industriebetrieben, dem Handwerk und beim Messebau kommt der RC 93.3 MD ebenfalls zum Einsatz.

Sie möchten einen Mini-Raupenkran leihen? Im umfangreichen Produktprogramm stehen weitere Spezialkrane zur Auswahl. Der Maschinenfinder hilft bei der Suche nach dem optimalen Gerät. Für eine persönliche Beratung steht ein Team unter der kostenlosen Miethotline 0800 092 99 70 gerne zur Verfügung und unterbreitet ein projektbezogenes Angebot, inklusive Preis und Verfügbarkeit.

Preisanfrage Miniraupenkran