Unsere Mietflotte wächst um 70 Gelenk- und Teleskoparbeitsbühnen vom Hersteller Manitou. Das Paket umfasst 4 verschiedene Bühnenvarianten. Die neuen Hebebühnen verfügen über maximale Arbeitshöhen von 11,95 m bis 27,75 m und sind für Einsätze im Innen- & Außenbereich konzipiert.

Im Interview: Peter Wildemann
Geschäftsführer / Managing Director, Manitou Deutschland GmbH

- Mit welchen wesentlichen Verbesserungen / Innovationen können die neuen Bühnenmodelle punkten?

Die Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne 160 ATJ+ und die Teleskop-Arbeitsbühne 280 TJ verfügen nun beide über einen Stufe V Dieselmotor. Die 160 ATJ+ ist mit einem 24,5 PS Kubota Motor ausgestattet. Die 280 TJ ist mit einem 46 PS Yanmar Motor mit DPF ausgerüstet. Beide Modelle verfügen über das Stop-and-Go System, welches ähnlich wie ein Start/Stopp System bei einem Pkw funktioniert. Dadurch soll der Kraftstoffverbrauch deutlich gesenkt werden. Die 120 AETJ 3D und die 170 AETJ sind unsere Bewährten Indoor-Arbeitsbühnen welche über eine ausgezeichnete Produktlebensdauer verfügen.

- Alle der neuen Bühnen verfügen über ein Einklemm-Schutzsystem. Bitte erläutern Sie, wie diese Sicherheitseinrichtung funktioniert. In welchen Situationen bedeutet sie einen Sicherheitsmehrwert für den Bediener?

Unser SPS(Secondary Protection System) verhindert das Einklemmen eines Bedieners unter einer Decke oder einer Störkante. Das SPS wird über eine Schnur, die über dem Bedienpult montiert ist, ausgelöst. Sobald der Bediener in Richtung des Bedienpultes gedrückt wird und sein Oberkörper auf die Schnur drückt, löst das System aus. Beim Auslösen des SPS wird ein Warnton und eine Blitzleuchte am Oberwagen der Maschine aktiviert.

- Die Diesel-Bühnen 160 ATJ plus RC STV und 280 TJ punkten mit Stage V-konformem Antrieb und Stop-and-Go-System. Welchen Stellenwert nimmt umweltbewusste Antriebstechnik bei Arbeitsbühnen Ihrer Meinung nach zukünftig ein?

Wir erleben eine erhöhte Nachfrage nach umweltfreundlichen Technologien. Aus diesem Grund haben wir uns auch dazu entschieden das Stop-and-Go-System für unsere 160 ATJ+ und die 280 TJ anzubieten. Alle unsere Arbeitsbühnen verfügen über die neuesten Stufe V Motoren.

- Wird Manitou zukünftig einen besonderen Fokus auf klimafreundliche Antriebsmethoden bei Outdoor-Arbeitsbühnen richten?

Die Nachfrage nach klimafreundlichen Antriebstechnologien nimmt weiter zu. Auch wir werden dieser Nachfrage nachkommen. Wir haben alle dieselbetriebenen Hebebühnen mit Stufe V Motoren ausgestattet.

- Wie direkt profitiert der Nutzer auf der Baustelle von einem modernen Antrieb?

Der Nutzer auf der Baustelle profitiert bei den Stufe V Motoren speziell von unserem Stop-and-Go-System. Sobald der Bediener den Fuß vom Totmannpedal nimmt, schaltet sich der Motor nach einigen Sekunden automatisch ab. Dadurch spart der Nutzer der Maschine Kraftstoff ein. Des Weiteren wird weniger Co² ausgestoßen.

- Das Eigengewicht der 160 ATJ plus RC STV wurde im Vergleich zum Vorgänger wesentlich reduziert. Wie ist das gelungen und welche Vorteile ergeben sich daraus?

Die Struktur des Gelenkarmes als auch des Chassis wurde optimiert. Auch der Stufe V Motor ist leichter. Dadurch konnten wir 600 kg Gewicht im Vergleich zum alten Modell einsparen.

- Bitte erläutern Sie die Weiterentwicklungen bei den Akkus der Elektrobühnen im Vergleich zu ihren Vorgängermodellen und die daraus für den Nutzer resultierenden Vorteile.

Wir setzen bei den AETJ Modellen weiterhin auf Blei-Säure-Akkus. Diese Akkus haben sich in der Vergangenheit bei unseren Maschinen bewährt. Sie lassen sich zu einem Großteil recyceln und schonen so ebenfalls die Umwelt.

- Die Teleskopbühne 280 TJ ist mit einem teleskopierbaren Korbarm ausgestattet. In welchen Einsatzsituationen ergeben sich hierdurch besondere Vorteile und Nutzungsmöglichkeiten?

Durch den teleskopierbaren Korbarm können Störkanten überwunden werden. Dies ermöglicht dem Nutzer eine größere Flexibilität bei Einsätzen mit der Maschine.

- Bereits mit den Vorgängermodellen der Arbeitsbühnen haben wir gute Erfahrungen in der Vermietung gemacht. Was macht die Bühnen Ihrer Meinung nach zu optimalen Mietgeräten?

Unsere Hubsteiger, sowohl die AETJ, die TJ als auch die ATJ Modelle sind robust gebaut um den widrigen Bedingungen auf Baustellen zu trotzen. Wir legen in der Konstruktion unserer Maschinen Wert auf eine einfache Bedienung und zuverlässige und robuste Komponenten. Bei unseren Outdoor-Bühnen 160 ATJ+ und 280 TJ verbauen wir geschlossene Baumaschinenachsen. Diese haben eine besonders gute Performance im Geländeeinsatz, sind robust und verschleißarm.

Wir danken Peter Wildemann von Manitou Deutschland GmbH für das Gespräch.