Raupensteiger RAB 252 T D/E

  • max. Arbeitshöhe 25.2 m
  • max. seitl. Reichweite 15 m
  • max. Tragkraft 200 kg
Vorteile
  • kompakte Bauweise
  • Duo-Antrieb Diesel/Elektro
  • Kabelfernsteuerung
  • Kettenfahrwerk höhen- und breitenverstellbar
  • geringe Flächenbelastung
  • variables Abstützsystem
Besonders geeignet für
  • Garten- und Landschaftsbau
  • Gebäudemanagement
  • Industrie
  • Handwerk
  • Baugewerbe
Fragen zum Produkt ?
Kostenlose Hotline
0800 092 99 70

Technische Daten

max. Arbeitshöhe
25.2 m
Gerätehöhe in m
1.98 m
Gerätelänge in m
7 m
Gerätebreite in m
1.58 m
max. Plattformhöhe
23.2 m
max. Tragkraft
200 kg
Antrieb
Diesel Kubota / Elektro Hawe
max. zulässige Personen
2
Leergewicht
3760 kg
Armart
Teleskop
Höhe Transportstellung in m
1.98 m
Korbgröße
1,20 x 0,80 m
max. Steigfähigkeit in %
30 %
max. Bodenfreiheit
0.3 m
Fahrgeschwindigkeit max.
1 km/h
verkranbar
ja
max. seitl. Reichweite
15 m
min. Abstützfläche L x B
6,00 x 3,89 m
Schwenkbereich
450 °
Tankinhalt und Kraftstoff
40 l, Diesel
Motorleistung in kW
16 kW
Korbdrehung
180 °
max. Abstützfläche L x B
5,50 x 4,75 m
max. Kabellänge / Querschnitt
80 m / 3 x 4,0 mm²
Ketten
non marking Gummiketten 1,92 x 0,25 m
Nutzlast in Arbeitsposition
1.83 kN/m²
max. Böschungswinkel
16.7 °
Nutzlast im Fahrzustand
3.34 kN/m²

Abmessungen

Lastdiagramme

Datenblatt

RAB 252 T DE - spannender Einsatz am Umspannwerk

Beengtes Terrain oder abschüssiges Gelände - für die LEO Raupenarbeitsbühne kein Problem. Für die Arbeiten an einem Umspannwerk konnte die RAB 252 T D/E optimal platziert werden. Durch das höhen- und breitenverstellbare Fahrwerk sind mit diesem Arbeitsbühnen-Typ selbst Hangfahrten möglich. Das variable, automatische Abstützsystem gewährleistet unterschiedliche Abstützvarianten bei einer maximalen Bodenfreiheit von 1,26 m. Abstützbar ist die RAB 252 T D/E bis zu einer Geländeneigung von 16,7°/30%. Gut positioniert gehts dann sicher hinauf in eine Arbeitshöhe von 25,20 m in einem Arbeitskorb mit 200 kg Tragkraft.

RAB 252 T DE - moderne Technologie vor altem Gemäuer

Dort, wo vom Platzangebot herkömmliche Arbeitsbühnen an ihre Grenzen stoßen, haben die Raupenarbeitsbühnen aus der LEO-Serie ihren großen Auftritt. Für die RAB 252 T D/E war selbst die schmale Zufahrt in den Schlosshof kein Problem - mit L 7,00 x B 1,58 m x H 1,98 m war dieser Engpass schnell passiert. Ausreichend Platz im Arbeitskorb mit L 1,20 m x B 0,80 m bei einer Tragkraft von 200 kg bot genügend Potenzial für Bediener und Werkzeug. Die Arbeitshöhe mit 25,20 m sowie die seitliche Reichweite mit 15,00 m boten bei dem hohen Baumbestand beste Erreichbarkeit. Der um 180° drehbare Arbeitskorb sowie der maximale Drehbereich von 450° ergaben die Parameter für einen flexiblen Baumschnitt. Mit der variablen, automatischen Abstützung war die optimale Standsicherheit bis zu einer Abstützneigung von 16,7°/30% auf dem leicht abschüssigen Gelände gewährleistet.

Den robusten Raupensteiger RAB 252 T D/E praktisch mieten

Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen den Leo Raupensteiger RAB 252 T D/E vor. Es handelt sich um den Leo 25 T plus vom Markenhersteller Teupen. Dieser Typ ist das neueste Modell aus der Leo-Series und beeindruckt mit modernster Technik. Nutzen Sie diese innovative Höhenzugangstechnik mit Duo-Antrieb beispielsweise im Garten- und Landschaftsbau, in Einkaufszentren oder bei Arbeiten an Hochspannungsleitungen. Der geringe Bodendruck der patentierten Raupenketten und die ausgereifte Technik dieser Boom-Lifte macht es möglich, dass selbst über Rasenflächen oder Treppen hoch gefahren werden kann.

Einsatz im Gelände:

Raupen Arbeitsbühne mieten | Baumschnitt

Preisanfrage: RAB 252 T D/E

Sie können den kompakten Leo Raupensteiger mit der Bezeichnung RAB 252 T D/E unkompliziert mieten. Die Maschine überzeugt mit einer maximalen Arbeitshöhe von 25,20 m sowie maximal seitlichen Reichweiten von 15,00 m bei 200 kg Korblast und 18,00 m bei 80 kg Korblast. Das Gummi-Kettenfahrwerk ist in Höhe als auch in Breite verstellbar und die Steigfähigkeit ist bis zu 16,7°/30% möglich.

{funct}beyerTV*GHrX_ekcGqs{/funct}

Die minimale Baubreite überzeugt mit 1,58 m. Beispielsweise Zufahrten in einen engen Innenhof, eine Konzert- oder Sporthalle sind möglich. Die minimale Bauhöhe der Raupenbühne beträgt 1,98 m. Die minimale Baulänge ohne Arbeitskorb beträgt 6,50 m und mit Korb 7,00 m. Die Stützen lassen sich variabel ausfahren und erreichen eine minimale Abstützbreite von 4,75 m oder eine maximale von 5,50 m. Im Gelände ist eine Abstützneigung von 16,7°/30% möglich.

Der um 180° drehbare Arbeitskorb hat eine maximale Tragkraft von 200 kg. Der Korb hat eine Länge von 1,20 m und eine Breite von 80 cm. Der maximale Drehbereich des Bühnensystems beträgt 450°. Arbeitsbereiche in Ecken oder über Hindernisse hinweg sind leicht zugänglich.

Sie möchten den Leo Raupensteiger für einen Innen- oder Außeneinsatz mieten? Dann rufen Sie einfach an. Fachkundige Mitarbeiter beraten Sie gerne und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot über den gewünschten Mietzeitraum.

Preisanfrage: Raupenarbeitsbühne