neuesten Nachrichten

Mietflotte um 25 Rotoren stärker: Dritte Teillieferung von Magni eingetroffen

Dezember 2022
25 neue Magni Rotoren im Gruppenbild vor BEYER-Werkstatthalle

Abermals und pünktlich zum Jahresendspurt profitieren Mieter von mehr Verfügbarkeit im Rotoren-Segment: Weitere 25 Teleskopstapler stehen bereit, zuverlässig und leistungsstark beim Erreichen von Projektzielen zu unterstützen.

Die frisch eingetroffenen Dreher des renommierten Herstellers Magni – je 10 der Typen TSR 1840 und TSR 2670 sowie 5 des TSR 2160 – verstehen sich als Teil drei des groß angelegten Anschaffungspakets. Und zweifellos werden auch sie sich allesamt großer Beliebtheit bei Mietkunden erfreuen, was nicht zuletzt an ihrer geballten Leistungsstärke, doch ebenfalls an ihren klimafreundlichen, zukunftsorientierten Merkmalen liegt.

Neu im Mietpark
  • max. Tragkraft: 4000 kg
  • max. Hubhöhe: 17.56 m
Häufig gemietet
  • max. Tragkraft: 6000 kg
  • max. Hubhöhe: 20.9 m
  • max. Tragkraft: 7000 kg
  • max. Hubhöhe: 25.7 m

Teleskopstapler der Zukunft: Power trifft innovative Antriebstechnik

Mit ihrer Stage V-konformen, den modernsten Abgasrichtlinien entsprechenden Motorisierung geben die Rotoren Antwort auf die mit dem heutigen Klimagedanken verbundenen Auflagen und die Ansprüche der zukunftsorientierten Bauwirtschaft. Sie eignen sich für innerstädtische Baustellen sowie Sektionen mit besonderen Umweltvorschriften.

Zusätzlich steht für die Maschinen des Typs TSR 2160 und TSR 2670 mit dem TWIN-ENERGIE-System eine neuartige PLUG-IN Technik für Teleskopstapler zur Verfügung, die den rein elektrischen Betrieb aller Oberwagenfunktionen ohne Leistungseinschränkung gewährleistet und im wahrsten Wortsinn Türen in Innenbereiche eröffnet. In Messehallen, Produktionshallen, Veranstaltungsarenen, Flughafengebäuden und Museen bedeutet das völlig neue Möglichkeiten, schwere Lasten auf extreme Höhen zu bringen.

Auch die automatische Anbaugeräteerkennung, das Live-Lastdiagramm, das große Touch-Display, eine Überdruckkabine inklusive Klimaanlage und Heizung sowie hochmoderne Sicherheitsausstattung hat die Lieferung wieder mit im Gepäck. Ausstattung auf die, wenn einmal kennengelernt, kein versierter Nutzer von Teleskopstaplern mehr verzichten möchte. Ebenso wenig übrigens, wie auf die große Auswahl der Anbauwerkzeuge, die unter anderem Kranarme, Schwergutschaufeln, Gittermastausleger, Seilwinden, Personenkörbe und besondere Winden-Arbeitskörbe umfasst.

25 x mehr überzeugende Leistungsparameter

Last but not least möchten wir Ihnen die wichtigsten Leistungsdaten nicht vorenthalten: Als „Kleinster“ der Dreierkonstellation bietet der Rotor-Teleskopstapler TSR 1840 maximal 4.000 kg Tragkraft und 17,56 m Hubhöhe. Mit dem TSR 2160 stehen Nutzern 20,80 m Hubhöhe, 17,40 m seitliche Reichweite und bis zu 6.000 kg Tragkraft zur Verfügung. Maximale Tragkräfte bis 7.000 kg, bis zu 25,70 m Hubhöhe und 22,00 m Reichweite schöpfen Sie mit dem TSR 2670 aus.

Darüber, ob auch diese 25 neuen Teleskoplader „Wanderarbeiter“ werden, brauchen wir nicht zu spekulieren. Die meisten der Neuzugänge haben den beyerischen Betriebshof kaum gesehen. Wir freuen uns, unseren Kunden ein Stück mehr Innovation und Leistungsstärke an die Hand geben zu dürfen und werden Ihnen die Bilder spektakulärer Einsätze an dieser Stelle sicher nicht vorenthalten.

Individuelle Mietanfrage

Dritte Magni-Teillieferung