Durch Beyer-Mietservice auf Klassenfahrt!

Spendenübergabe durch Dieter Beyer an die BBS WissenEs ist schon Tradition, dass die Beyer-Mietservice KG alljährlich auf den Versand von Weihnachtspräsenten verzichtet und anstelle dessen ausgewählte, soziale Projekte mit namhaften Spendenbeträgen unterstützt. Im Jahr 2013 gehörte die Berufsbildende Schule Wissen zu den Spendenempfängern. Genauer das Projekt „Spaß am Lernen – für das Leben lernen“. Im Fokus dieses Projektes: Jugendliche für ihr zukünftiges Berufsleben fit zu machen. Dazu gehört vor allem die Förderung sozialer Kompetenzen im Zusammenspiel mit der Persönlichkeitsentwicklung.

Eine Klasse für sich

Das Dankeschön aller Teilnehmenden erreichte das Vermietunternehmen per Ansichtskarte aus dem schönen Lahntal. Denn Ziel der Klassenfahrt war die DJH Grafenschloss-Jugendherberge Diez. Nach eigenen Angaben wirbt das Familien- und Jugendgästehaus unter anderem mit der besonderen Kompetenz für Klassenfahrten und den besten Voraussetzungen, für einmalige Erlebnisse wie auch zur Stärkung der Klassengemeinschaft. Neun Schülerinnen und Schüler um Klassenlehrerin Anne-Rose Weller und Schulsozialarbeiterin Barbara Manderscheid erlebten somit ein abwechslungsreiches 3-Tage-Erlebnisprogramm mit zahlreichen Aktivitäten.

Lamas, Schlösser und Cybermobbing

So unterschiedlich die einzelnen Programmbausteine, so nachhaltig die positiven Eindrücke. Einer der Höhepunkte für die Jugendlichen war der Lama-Wandertag. Dabei galt es, das Gemeinschaftsgefühl zu fördern, Selbstvertrauen zu stärken und die Bedürfnisse von Mensch und Tier wahrzunehmen, zu achten und zu respektieren. Einen Ausflug in die niederländische Geschichte mit barocker Pracht gab es mit dem Besuch von Schloss Oranienburg. Ein imposanter Bau, der heute im Besitz der Bundeswehr ist. Zurück in die Zukunft ging es mit einem Vortrag zum aktuellen Thema Cybermobbing, einer negativen Nutzung neuer Technologien wie Internet und Handys, um damit Menschen bloß zu stellen und zu schikanieren. Auch der Natur- und Umweltschutz kam bei einem Waldspaziergang nicht zu kurz. Ebenso die gute Verpflegung, die mit einem Grillabend im Burghof ihren Höhepunkt fand. Fazit dieser gelungenen Klassenfahrt: Vieles erlebt und gelernt, auch mit positivem Einfluss auf das aktive, soziale Verhalten in der Gemeinschaft.

Klassenfahrt BBS Wissen

hier ist der Inhalt