Radlader mieten für Räumaufträge

Artikel als PDF:
Download: PDF-Version (663,36kb)

Erschienen in: Treffpunkt Bau 12-2014 / 01-2015

Was Radlader so effektiv macht, ist die Option, unterschiedliche Anbaugeräte montieren zu können und damit eine Baumaschine für viele Anwendungsmöglichkeiten zu bekommen. Mit unterschiedlichen Schaufeln, wie Standardschaufeln bis 1,0 m³, Stein- bzw. Siebschaufel oder Klappschaufel lassen sich Radlader den jeweiligen Einsatzerfordernissen im Erdbau bestmöglich anpassen. Palettierte Baumaterialien, wie Verbundsteinpflaster, Zement, Dämmstoffe oder Trockenbauplatten, werden mit dem Anbaugerät Palettengabel sicher angehoben und transportiert. Frontkehrmaschine mit Schmutzauffangbehälter, Sprüheinrichtung und Wassertank, montiert am Radlader RL 100 von Beyer-Mietservice, gewährleistet nicht nur die effiziente Reinigung kleiner und großer Baustellenareale sondern befreit beispielsweise in kommunalen Bereichen auch Plätze, öffentliche Straßen oder Gehwege von Herbstlaub.

Da werden Radlader, mit den entsprechenden Anbaugeräten ausgerüstet, zu leistungsstarken Räumfahrzeugen, wenn es darum geht Flächen von Schnee und Eis zu befreien. Mit dem Anbau von Schneeschild und Salz-Silostreuer sind die Radlader aus dem Mietpark der Beyer-Mietservice KG vollwertige Einsatzmaschinen für den Winterdienst.

Radlader stellen sich den Herausforderungen der kalten Jahreszeit

Der Radlader RL 50 mit 29,4 kW (40 PS) sowie der RL 100 mit 51,3 kW (70 PS) stellen sich mit hydrostatischem Allradantrieb und Differentialsperre den Herausforderungen der kalten Jahreszeit. Hydraulisch-schwenkbar und mit pendelnder Aufhängung, passen sich die Schneeräumschilder perfekt Querneigungen an.
Das Federklappen-System fungiert als Auf- bzw. Überfahrsicherung von Hindernissen. Stabile Randabweiser und eine Schürfleiste aus belastbarem Vulkollan sorgen für nahezu geräuschlose Schneeräumung. Warnflaggen und eine gelbe Rundumleuchte ergänzen die Ausstattung für den Winterdienst. Das Schneeschild am Radlader RL 50 bietet eine Räumbreite ohne Schrägstellung von 1,60 m und am RL 100 von 2,66 m.

hier ist der Inhalt