Lichtmasten | Taghelle Beleuchtung aus der Vermietung

Sicht auf das Logo der Beyer-Vorteile

Logo für die Beyer-Videos

Die Lichtmasten aus dem Beyer-Mietpark überzeugen auf ganzer Masthöhe mit passender Lichtleistung (Lumen). Montiert auf Einachsfahrgestell lassen sich die Mietgeräte mit dem passenden Zugfahrzeug flexibel in den Mietstationen abholen. Das Konzept ist so einfach wie ausleuchtend und kann von nur einer Person bedient werden. Mehr erfahren

LT 40/9 M

Lichttower aus unserem Mietpark in Gesamtansicht freigestellt
Lampenleistung 4000 Watt
max. Masthöhe 9,00 m

LT 40/9 E

eingefahrener Lichtmast in Fahrzustand freigestellt
Lampenleistung 4000 Watt
max. Masthöhe 9,00 m

Baustellenbeleuchtung | Licht einfach mieten

Ausgefahrener Lichtmast der Beyer-Mietservice KGNachtbaustellen, z. B. Wartungen, Reparaturen oder Sanierungsarbeiten, die nur bei Vollsperrungen oder außerhalb laufender Betriebstätigkeiten durchgeführt werden können, stellen Branchen wie den Hoch- und Tiefbau, Gleisbau oder Straßenbau immer wieder vor die gleiche Problematik: fehlendes Licht. Mit der passenden Lichtanlage zur Miete wird jedoch nicht nur auf Baustellen, Parkplätzen oder in Steinbrüchen regelmäßig die Nacht zum Tag gemacht. Gleiches gilt für lange Drehtage am Set von Film- und Fernsehproduktionen. Großveranstaltungen wie Festivals, Open-Air-Konzerte, Stadtfeste oder Sportevents (z. B. Fußballspiele) nutzen ebenfalls mobile Beleuchtungen.

Einen für Ihr Projekt geeigneten Lichtmast (Beleuchtungsmast) finden Sie in der Vermietung der Beyer-Mietservice KG. Mit leistungsstarken Halogenstrahlern sorgen die Light-Tower für den richtigen (Durch-)Blick bei nächtlichen Arbeiten, weisen Passanten und Besucherströmen den Weg oder helfen dabei, Veranstaltungen ins rechte Licht zu rücken.

Noch Fragen zu einer mobilen Beleuchtung? Dann rufen Sie uns an (0800 092 99 70) oder verwenden Sie unser Kontaktformular.

Mobiler Lichtmast für die Ausleuchtung großer Areale

Lichtgiraffe in Transportstellung am EinsatzortBetriebsbereit am individuellen Aufstellort positioniert wird klar, warum diese Art der Baustellenbeleuchtung aus der Vermietung des europaweit tätigen Unternehmens als Lichtgiraffe bezeichnet wird. Bis auf 9,00 m Höhe lässt sich der Flutlichtmast von Maschinen wie beispielsweise dem LT 40/9 M austeleskopieren. Hierdurch wird das Bild eines langen Halses suggeriert. Die vier jeweils 1.000 W starken Halogen-Strahler bilden am höchsten Punkt - im wahrsten Sinne des Wortes – den „hellen“ Kopf der Beleuchtung. Aus dieser Höhe erreichen die Scheinwerfer die maximale Strahlungsweite, wodurch große Areale taghell ausgeleuchtet werden können. Die gemessene Stärke des abgegebenen Lichts wird in diesem Zusammenhang mit dem Fachbegriff Lumen bezeichnet. Der Lichtmast kann ohne Aufwand von einer Person in Betrieb genommen werden. Das Lichtteleskop wird dabei durch Schalterbetätigung automatisch in eine senkrechte Position aufgerichtet und auf gewünschte Höhe ausgefahren.

Mehr als nur Baustellenleuchten

Unter dem witterungsbeständigen Gehäuse der Lichtmasten aus dem Verleih der Beyer-Mietservice KG steckt ein kraftvoller Dieselmotor. Dieser schafft die notwendige Leistung zur großflächigen Beleuchtung von Baustellen, Filmsets, Fotosessions sowie Eventstätten. Ergänzend dazu sind verschiedene Maschinentypen mit einem zusätzlichen Netzteil ausgestattet, wodurch ein optionaler Betrieb per Starkstrom ermöglicht wird. Diese Besonderheit prädestiniert die Lichtanlage für eine emissionsfreien und geräuscharmen Einsatz in Konzerthallen, TV-Studios und überdachten Stadien sowie in Verkehrs- oder Bahntunneln und in geschlossenen Neubauten.

Fragen zur Baustellenbeleuchtung beantwortet das Beyer-Team gerne im persönlichen Telefonat und lässt Sie bezüglich Miete, Preis und Verfügbarkeit ebenfalls nicht im Dunkeln stehen.


 

 

hier ist der Inhalt