• Kipper aus der Beyer-Vermietung in freigestelltem Zustand Kipper ...mit einem Gesamtgewicht von 7.490 kg
  • Kipper von Beyer-Mietservice in Sonderstellung auf der Baustelle Kipper ...in Sonderstellung
  • Kipper aus dem Beyer-Mietpark mit Minibagger im Einsatz Kipper ...im Einsatz
  • Kipper aus dem Beyer-Verleih mit Detailansicht auf Steuerung Kipper ...mit Detailansicht auf Steuerung

Sicht auf das Logo der Beyer-Vorteile

 

Führerscheinklasse B
PKW + Anhänger
max. 3,5 t  zul. Ges.- Gew.

Führerscheinklasse BE
PKW 3,5 t + Anhänger 3,5 t
zul. Ges. - Gew.

Führerscheinklasse C1
Kraftfahrzeuge mit
7,5 t  zul. Ges.- Gew.

Logo für die Beyer-Videos

Für große Ladungen Kipper mieten

Dreiseitenkipper

Freigestellter Dreiseitenkipper von Beyer-Mietservice mit einer Nutzlast von 3,15 t
zul. Gesamtgewicht 7.490 kg
Nutzlast 3.150 kg

Kippmuldenanhänger KMA 350

Kippanhänger aus der Beyer-Vermietung freigestellt
zul. Gesamtgewicht 3.500 kg
zul. Stützlast 150 kg

Für den Transport von Schüttgütern zu oder von Baustellen zweckmäßig einen Kipper mieten. Neben zahlreichen Mietgeräten aus den Kernbereichen Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Teleskopstapler, Krane und Gabelstapler enthält das Produktportfolio der Beyer-Mietservice KG auch Tiefladeranhänger.

Zahlreiche Branchen wie Kommunen oder der Garten- und Landschaftsbau machen sich die Vorteile eines Kippers zunutze. Pflanzen, Saatgutsäcke, Holzlatten und Werkzeuge zählen zu den in diesen Branchen häufig transportierten Gütern. Auch auf Baustellen findet der Dreiseiten-Kipper seine Verwendung. Mit einer Nutzlast von 3,15 t und Bordwänden mit 40 cm Höhe lassen sich Erde, Sand oder Kies bestmöglich transportieren. Als Dreiseitenkipper ausgerüstet, lässt sich das Schüttgut flexibel nicht nur nach hinten, sondern auch zu den Seiten kippen.

Preisanfrage: KMA 350

Der Kippmuldenanhänger KMA 350 auf Tandemachse mit Auflaufbremse ist ausgestattet mit einer zweigeteilten Heckklappe, die um 270°schwenkbar sind. Die Mulde erreicht über den 5-stufigen Zylinder einen Kippwinkel von 45°, wodurch das restlose Entleeren der Ladefläche gewährleistet wird.

Darf es auch mit Anhänger sein?

Die Miete eines Kippers in Verbindung mit einer weiteren Maschinenmiete bietet das Maximum an Effizienz. Wer beispielsweise eine Baugrube ausheben möchte, kann den passenden Bagger zusammen mit dem entsprechenden Anhänger samt Kipper mieten. Die Grube ausbaggern und das Erdreich direkt auf die 3,80 m x 2,20 m große Ladefläche des Miettrucks für den zügigen Abtransport aufladen.

Der Kipper aus dem Beyer-Fuhrpark ist mit einem 133 kW (180 PS) starken Motor ausgestattet und verfügt sowohl über eine Kugelkopf- als auch über eine Zugmaul-Kupplung mit 40 mm Bolzen. Für zusätzliche Transporte bietet der Beyer-Mietpark eine große Auswahl passender Anhänger. Auflaufgebremste PKW-Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis 3,5 t oder druckluftgebremste LKW-Anhänger bis 11 t lassen sich mit dem Kipper ziehen.

Konzipiert für Höchstanforderungen, lassen sich mit dem Kippmuldenanhänger KMA 350 neben Schüttguttransporten, große Gesteinsbrocken oder Findlinge befördern. Dafür steht eine hohe Nutzlast von 2.465 kg und ein zulässiges Gesamtgewicht von 3.500 kg zur Verfügung. Das Grundladevolumen von 2,0m³ lässt sich durch zwei unterschiedlich hohe Aufsatzgitter (40 / 80 mm) auf 3,7 m³ bzw. 5,4 m³ erhöhen. Das ist besonders praktisch für den Transport von Baumschnitt- und Grünabfallen oder Brennholz.

Kipper mieten – praktisch und komfortabel

Fahrer mit der Führerscheinklasse C1E können den Beyer-Kipper mieten und fahren, da er zur Kategorie 7,49 t gehört. Die geräumige Fahrerkabine bietet angenehmen Komfort und die beheizbaren Außenspiegel optimieren, vor allem in der kalten Jahreszeit, die Sichtverhältnisse beim Rangieren. Detaillierte Informationen und projektbezogene Fachberatung zum Vorhaben Maschinen, Anhänger und Kipper mieten, erhalten Sie über unsere kostenlose Miethotline.

hier ist der Inhalt