Gelenkteleskopbühne GTB 265 D

  • max. Arbeitshöhe 26.46 m
  • max. seitl. Reichweite 15.74 m
  • max. Tragkraft 230 kg
Vorteile
  • hydraulische Korbdrehung
  • Allradantrieb
  • Kriechgang für Fahrt-, Hebe- und Schwenkfunktion
  • vollproportionale Joystick-Steuerung
  • Lastüberwachungssystem
  • verkranbar
Besonders geeignet für
  • Handwerk
  • Industrie
  • Baugewerbe
  • Messehallen (offene Bereiche)
Fragen zum Produkt ?
Kostenlose Hotline
0800 092 99 70

Technische Daten

max. Arbeitshöhe
26.46 m
Gerätehöhe in m
3 m
Gerätelänge in m
11.12 m
Gerätebreite in m
2.43 m
max. Plattformhöhe
24.46 m
max. Tragkraft
230 kg
Antrieb
Deutz Diesel
max. zulässige Personen
2
Leergewicht
15600 kg
Armart
Gelenkteleskop
Höhe Transportstellung in m
3 m
Allrad 4 x 4
ja
Bereifung
schaumgefüllt IN 445/55 D 19,5
Pendelachse
ja
Korbgröße
1,83 x 0,91 m
max. Steigfähigkeit in %
45 %
max. Bodenfreiheit
0.3 m
Radstand
3.05 m
Fahrgeschwindigkeit max.
4 km/h
verkranbar
ja
Wenderadius außen
6.86 m
max. seitl. Reichweite
15.74 m
bis welcher Höhe verfahrbar
26.46 m
Schwenkbereich
360 °
Tankinhalt und Kraftstoff
147 l, Diesel
Motorleistung in kW
48.5 kW
Wenderadius innen
3.66 m
Korbdrehung
180 °

Abmessungen

Lastdiagramme

Datenblatt

Mit der leistungsstarken Gelenkteleskopbühne nach oben

Bei der Gelenkteleskopbühne GTB 265 D läßt sich die Steuergeschwindigkeit für alle Teleskopbewegungen variabel vornehmen. Mieten Sie die robuste Bühne für unterschiedliche Außeneinsätze.

Innovative Gelenkteleskopbühne GTB 265 D zum Mieten

Die Gelenkteleskopbühne GTB 265 D mit einer maximalen Arbeitshöhe von 26,46 m und einer maximalen seitlichen Reichweite von 15,74 m ist konzipiert für komplizierte Einsatzbereiche. Einsatzschwerpunkte der Gelenkbühne sind bei Höhenarbeiten in der Industrie, im Baugewerbe und im Handwerk. Der Arbeitskorb bietet mit einer maximalen Tragkraft von 230 kg ausreichend Kapazität für zwei Personen. Der Einstieg erfolgt über den praktischen Seiteneinstieg mit selbstschließender Tür.

Preisanfrage: GTB 265 D

Gelenkbühne mit vollproportionaler Joystick-Steuerung

Die Korbsteuerung beinhaltet zwei Joysticks. Die eine vollproportionale Joystick-Steuerung steuert den Hauptausleger und die Schwenkfunktion des Korbs. Die zweite vollproportionale Joystick-Steuerung wird zum Fahren und Lenken der Hubarbeitsbühne bedient. In Transportstellung hat der Gelenksteiger eine maximale Fahrgeschwindigkeit von 4,8 km/h. Für Fahr-, Hebe- und Schwenkfunktion steht ein Kriechgang-Modus zur Verfügung. Dieser Modus bietet eine besonders präzise Steuerung der Bewegungen. Ein Statusfeld am Bedienpult informiert jederzeit über alle relevanten Betriebsdaten. Das Lastüberwachungssystem unterstützt sichere und kontrollierte Einsätze auf Höhe.

Gelenksteiger für komplizierte Bereiche auf Höhe

Der Arbeitskorb lässt sich mittels hydraulischer Korbdrehung auf Höhe in verwinkelte Bereiche manövrieren. Der Plattform-Schwenkbereich beträgt 180°. Zudem ist der Oberwagen um 360° kontinuierlich drehbar. Durch diese Beweglichkeit von Arbeitskorb und Oberwagen sind auch verwinkelte Bereiche an Fassaden oder Rohrleitungen auf Höhe erreichbar. Mittels Allradantrieb, grobstolliger Bereifung, Pendelachse und einer Steigfähigkeit von bis zu 45 % bewältigt der Boom Lift unwegsames Baustellen-Terrain.

Diesel-Gelenkteleskopbühne mieten – inklusive Full-Service

Sie interessieren sich für den Boom Lift GTB 265 D? Dann nutzen Sie die persönliche und kompetente Beratung über die kostenlose Miethotline 0800 092 99 70.

Preisanfrage: Diesel-Gelenkteleskopbühne