Elektro Gelenk-Hebebühne GTB 169 EK

  • max. Arbeitshöhe 16.9 m
  • max. seitl. Reichweite 9.4 m
  • max. Tragkraft 200 kg
Vorteile
  • hydraulische Korbdrehung
  • Negativbremse
  • sicherer Einsatz im Freien bis zu Windgeschwindigkeiten von 45 km/h
  • non-marking Bereifung
  • manuelle Notabsenkung
Besonders geeignet für
  • Handwerk
  • Industrie
  • Baugewerbe
  • Messehallen
Fragen zum Produkt ?
Kostenlose Hotline
0800 092 99 70

Technische Daten

max. Arbeitshöhe
16.9 m
Gerätehöhe in m
1.98 m
Gerätelänge in m
6.91 m
Gerätebreite in m
1.76 m
max. Plattformhöhe
14.9 m
max. Tragkraft
200 kg
Antrieb
Elektro
max. zulässige Personen
2
Leergewicht
6910 kg
Armart
Gelenkteleskop
Höhe Transportstellung in m
2.21 m
Allrad 4 x 4
nein
Bereifung
non-marking
Pendelachse
nein
Korbgröße
1,20 x 0,96 m
max. Steigfähigkeit in %
22 %
max. Bodenfreiheit
0.14 m
Lenkarten
Vorderrad
Radstand
2 m
Fahrgeschwindigkeit max.
5 km/h
verkranbar
ja
Wenderadius außen
5.6 m
max. seitl. Reichweite
9.4 m
bis welcher Höhe verfahrbar
16.9 m
Schwenkbereich
355 °
Wenderadius innen
1.97 m
Korbdrehung
140 °
Korbarm schwenkbar
140 °
Übergreifhöhe
7 m

Abmessungen

Lastdiagramme

Datenblatt

Arbeitsbühnenvermieter bietet hochwertige GTB 169 EK

Als Arbeitsbühnenvermieter setzen wir auf Qualität und zuverlässige Leistungskraft. Die Gelenkteleskopbühne GTB 169 EK ist hier bei einenm Industrieunternehmen im Einsatz. Es werden umfangreiche Wartungsarbeiten durchgeführt.

Emissionsfreie Elektro-Gelenkhebebühne GTB 169 EK

Die Gelenk-Hebebühne GTB 169 EK ist eine selbstfahrende Hubarbeitsbühne für Arbeiten auf Höhe in verwinkelten und komplizierten Bereichen. Durch die hydraulische Korbdrehung und das Gelenkteleskop mit maximaler Übergreifhöhe von 7,00 m und maximaler seitlicher Reichweite von 9,40 m sind Arbeiten über Hindernisse hinweg möglich. So lässt sich der Arbeitskorb zum Beispiel über Versorgungsschächte und Rohrleitungen hinweg manövrieren. Der Schwenkbereich des Korbarms beträgt +70° und -70° und der Arbeitskorb lässt sich um 140° drehen. Weitere Bewegungsfreiheit liefert der Oberwagen mit einer Anschlagdrehung von 355°.

Video zeigt typähnliche GTB 120 EK-3d im Einsatz:

Preisanfrage: GTB 169 EK

Gelenkteleskopbühne – mobile und gelenkige Höhenzugangstechnik

Einsatzbereiche der Elektro-Gelenkteleskopbühne, die eine maximale Arbeitshöhe von 16,90 m hat, sind bei Installationen, Wartungen und Montagen. Die intelligente Bauweise und Funktionalität dieser emissionsfreien Hubarbeitsbühne erlaubt auch den sicheren und effizienten Höhenzugang in Bereichen mit Produktionsanlagen. Mit einer maximalen Tragkraft von 200 kg ist der Arbeitskorb für maximal zwei Personen zugelassen. Im ausgefahrenen Zustand sind Versetzfahrten mit einer maximalen Fahrgeschwindigkeit von 0,6 km/h möglich.

Gelenksteiger mit Elektro-Antrieb – auch für den Außenbereich

Angetrieben wird die Elektro-Gelenkbühne von einem 300 Ah / 2 x 24 V Akku-Elektro-Antrieb. Die Antriebsbatterie bietet eine lange Nutzungsdauer und damit ein hohes Maß an Unabhängigkeit von Ladezeiten. Der Gelenksteiger ist für den Einsatz in Innenbereichen konzipiert, darf aber auch im Außenbereich auf befestigten und ebenen Untergründen eingesetzt werden. Beim Einsatz im Außenbereich muss auf die maximale zulässige Windgeschwindigkeit von 45 km/h geachtet werden.

Hochwertige und zuverlässige Arbeitsbühnen mieten

Sie wollen sicher, effizient und emissionsfrei in komplizierten Bereichen auf Höhe arbeiten? Dann schreiben Sie uns oder nutzen Sie die kompetente und persönliche Beratung über die kostenlose Miethotline 0800 092 99 70. Wir erstellen Ihnen ein projektbezogenes Angebot und bieten Ihnen auch günstige Konditionen für die Kurz- und Langzeitmiete der Arbeitsbühnen.

Preisanfrage: Gelenk-Hebebühne