Mit 5 t Walzenteil und Überbreite nach Hamburg

Oktober 2009.

Schwertransport von Attendorn zum Hamburger Hafen

Bei der Verladung im Zwischenlager ist Präzision gefragt.Spezialtransportlösung für einen weltweit führenden Hersteller von Aluminium-Walzerzeugnisse. Das Unternehmen produziert mit den modernsten Walzanlagen Aluminium-Bleche, Folienprodukte, Getränkedosen und lithografische Bleche. Die Lieferung dieser Erzeugnisse, erfolgt nicht nur an Kunden in Deutschland, sondern auch nach Asien, Europa und Amerika.

Das in Belgien demontierte Walzenteil wurde zeitweise in Attendorn im Kreis Olpe zwischengelagert. Das ca. 5 t schwere Anbauteil sollte in den Hafen von Hamburg überführt werden, um eine Weiterreise auf dem Seeweg nach Jakarta in Indonesien anzutreten. Der Logistikauftrag ging an den europaweiten Vermieter Beyer-Mietservice. Beyer-Mietservice ist führend mit hochwertigen Mietgeräten, Spezialmaschinen und -lösungen. Professionell und zuverlässig nicht nur in Deutschland sondern europaweit. Neben der umfangreichen Produktpalette an hochwertigen Geräten wie Baumaschinen, Gabelstapler, Teleskopstapler und Arbeitsbühnen bietet der Beyer - Verleih auch europaweite Maschinenüberführungen und Spezialtransporte an.

Mit 3,90 m Fahrzeugbreite wurden die Kurven sehr großzügig genommen.Gegen Mittag traf der Tieflader aus der hauseigenen Transportflotte von Beyer-Mietservice am Zwischenlager in Attendorn ein. Der geübte Fahrer rangierte den Tieflader rückwärts in die Lagerhalle, um seine Ladung aufzunehmen. Mit einem Hallenkran wurde das 5 t Schwergewicht auf den Tieflader verladen. Um den seitlichen Überstand möglichst gleichmäßig zu halten, wurden einige Ladekorrekturen durchgeführt. Perfekt zentriert und mit einer Gesamtbreite von 3,90 Meter machte sich der Schwertransport in Attendorn auf den Weg Richtung Hamburger Hafen.

Für die Genehmigung, Streckenerkundung und Begleitung des Spezialtransportes wurde eine Firma aus Bottrop beauftragt. Nach einigen Routenbesprechungen und Instruktionen zwischen den beiden Fahrern rollte der Schwertransport gegen 19.00 Uhr in Richtung Hafen los. Mit dem beidseitig über 60 cm herausragender Fracht manövriert der Fahrer des Beyer - Tiefladers zentimetergenau vom Gewerbegelände in Attendorn auf die Hauptverkehrsstraße.

Mit einem Begleitfahrzeug vorneweg ging es bis nach Hamburg.Bei der mehreren hundert Kilometer langen Reise, war die Zubringung auf die Autobahn der schwierigste Teil. 5 t auf 5 Achsen rollten bis zum Morgengrauen über die Autobahn. Nach über 13 Stunden erreichte der Spezialtransport den Hafen. Umgeben von frischer Seeluft wurde das Walzenteil vom Tieflader abgeladen. Der Frachter für den Weg nach Indonesien erwartete bereits das Walzenteil.

Nach ausgiebiger Erholungspause traten Fahrer und Tieflader am späten Vormittag wieder den Heimweg an. Das Logistik-Team von Beyer-Mietservice hat einen weiteren Spezialauftrag professionell und zuverlässig durchgeführt. Über die gute Zusammenarbeit waren Beyer-Mietservice, die Transportbegleitung und der Auftraggeber zufrieden.

Auch in Zukunft ist Beyer-Mietservice der kompetente Partner für Spezialaufträge, hochwertige Mietgeräte und Speziallösungen - europaweit. Sprechen Sie uns an!

Schwertransport Attendorn - Hamburg

hier ist der Inhalt