6 von 6 Produkten zeigen
Häufig gemietet
  • Aststärke bis: 19 cm
  • Leergewicht: 1300 kg
Motorhäcksler Komplettansicht MH 180 R
  • Aststärke bis: 18 cm
  • Leergewicht: 1980 kg
Im GaLaBau Lichtraumprofilschnitt ausführen und Holz häckseln
Baumschnitt mit dem Häcksler zerkleinern und anschließend abtransportieren
Im GaLaBau Holz häckseln, transportieren und kippen
Beim Lichtraumprofilschnitt Baumkronen erreichen und äste häckseln

Fragen & Antworten zur Miete von Häckslern

 

  • Welche Häcksler kann man mieten?

Mobil auf Anhängerfahrgestell oder mit nivellierbarem Raupenfahrwerk für Geländeeinsätze: Dieselbetriebene Asthäcksler zerkleinern Grünschnitt und Astwerk bis maximal 19 cm Durchmesser schnell und professionell. Die leistungsstarken Holzzerkleinerer können mit dem passenden Transportfahrzeug abgeholt und flexibel zum Einsatzort transportiert werden.

  • Wie teuer sind die Holzhäcksler in der Miete?

Beim Mietpreis handelt es sich um einen produktbezogenen Tagespreis inkl. 8 Betriebsstunden / Tag (ausgenommen: Wochenend- und 3-Stunden-Tarif). Dieser ist grundsätzlich auftragsgebunden, d. h. errechnet sich unter Zugrundelegung Ihres Mietrahmens anhand der für Ihre Mietzeit geltenden Preisstaffel und gilt, wenn anfallend, zzgl. Transport, Kraftstoff- und Reinigungsaufwand sowie Sonderausstattung nach Kundenwunsch.

  • Für wen eignen sich die Holzschredder?

Häcksler kommen für große und kleine Projekte im privaten und gewerblichen Bereich zum Einsatz. Kommunen, Garten- und Landschaftsbetriebe, die Forstwirtschaft und Hobbygärtner setzen auf die Unterstützung der leistungsstarken Maschinen, z. B. nach Baumfällungen, Rückschnitten und bei der Beseitigung von Sturmschäden.

  • Wo kann man Schredder mieten?

In den Mietstationen können Sie die Gartenhäcksler leihen und mit einem passenden Transportfahrzeug direkt mitnehmen. Die Standorte sind in NRW, RLP und Hessen verteilt. So finden Sie auch in Ihrer Nähe den passenden Holzhäcksler zur Miete.

  • Kann man den Häcksler vor Ort in der Mietstation abholen?

Ja, der Eigentransport der Maschine durch den Kunden ist nach Reservierung mit einem dafür zugelassenen Transportmittel möglich.

Gartenhäcksler anfragen

  • Reicht eine PKW-Anhängerkupplung zur Abholung des Motorhäckslers aus?

Baumhäcksler auf Anhängerfahrgestell sind mit einer Zugvorrichtung für Kugelkopfkupplungen ausgestattet, d. h. an eine standardmäßige PKW-Kupplung anzuhängen.

  • Kann man auch als Privatkunde einen Holzhacker mieten?

Ja, die private Anmietung von Häckslern ist möglich.

  • Welche Aststärken lassen sich mit den Gartenhäckslern schneiden?

Holzschredder auf Anhängerfahrgestell zerkleinern Astwerk bis 19 cm Durchmesser. Raupenhäcksler verarbeiten ein Trichtermaß von 18 cm.

  • Welche Mengen können mit einem Häcksler beschnitten werden?

Die rotierenden Hackscheiben der Profischredder aus dem Verleih zerkleinern selbst große Mengen Grünschnitt und Astwerk sowie Stämme bis 19 cm Durchmesser schnell und professionell zu leicht abtransportierbaren oder als Mulch verwertbaren Schnitzeln. Ausdauer und Leistungsstärke, die bei der Entsorgung von Heckenschnitt ebenso überzeugt, wie bei großflächigen Rodungen.

  • Welche Baumsorten lassen sich mit den Mietgeräten schneiden?

Die Profihäcksler aus der Vermietung zerkleinern Astwerk, Grünschnitt und Stämme aller Art bis 19 cm Durchmesser schnell und effizient zu handlichen Schnitzeln. Dabei schrecken die scharfen Hackmesser ebenfalls vor Hartholz, belaubtem Schnittwerk und Nadelgehölz nicht zurück.

  • Gibt es zum Motorhäcksler passendes Zubehör?

Kippmuldenanhänger, Kipper, diverse Arbeitsbühnen oder Wurzelfräsen sind beliebte Ergänzungen zu Asthäckslern. Neben zuverlässiger Technik spricht vor allem die Zeit- und Kostenersparnis für eine Set-Miete.

  • Wie funktionieren Häcksler?

Powergrip-Walzen mit hydraulischem Zwangseinzug verarbeiten Astwerk und ganze Stämme bis 19 cm Durchmesser zu handlichen Holzschnitzeln. Aufgrund ihrer einfachen Handhabung sind Holzzerkleinerer auch für Privatkunden bestens geeignet. Das Produktvideo gibt einen informativen Einblick in die Funktion des MH 190 A.

Holzhäcksler MH 190 A | Jetzt mieten!

Raupenhäcksler anfragen

  • Wann empfiehlt es sich einen Holzhäcksler zu mieten?

Die Miete eines Dieselhäckslers empfiehlt sich zur Zerkleinerung von Astwerk nach Rückschnitten oder Fällungen. Gerade bei großen Mengen Gehölz eröffnen sich durch Volumenreduzierung nicht nur zeit- und kraftsparende Entsorgungs-, sondern auch nachhaltige Wiederverwertungsmöglichkeiten.

  • Wie gelangen die Raupenhäcksler zum Einsatzort?

Selbstabholung ist die bevorzugte Transportlösung für Häcksler. Alternativ bietet der Verleih eine Lieferoption an.

  • Wie lange kann man einen Holzhacker ausleihen?

Die Mietzeit ist flexibel vom Kunden bestimmbar. Die Mindestmietzeit beträgt 3 Stunden und kann tageweise verlängert werden. Ein Miettag inkludiert 8 Betriebsstunden. Langzeitmieten sind möglich.

  • Wie laut ist der Häcksler?

Durch ein patentiertes Verfahren zur Geräuschdämmung reduziert sich der Lärmpegel der Gartengeräte vergleichsweise um bis zu 30 %. Damit sind die Maschinen auch für Einsätze in Wohngebieten geeignet.

  • Was muss man zum Leihen eines Gartenhäckslers beachten?

Der zweckmäßige und sichere Einsatz von Buschholzhackern setzt voraus, dass der Nutzer mit den technischen Eigenschaften und der Bedienung vertraut ist. Bei Übergabe erfolgt eine Einweisung auf die Handhabung und sicherheitsrelevanten Merkmale durch einen geschulten Mitarbeiter.

Häcksler anfragen

  • Wohin mit dem gehäckselten Baumschnitt?

Im Gegensatz zu Rindenmulch enthält Häckselgut keine Gerbsäure. Damit eignet es sich hervorragend als organischer, nährstoffreicher Dünger. Als Beetabdeckung schützen Hackschnitzel auf natürliche Weise vor Unkrautwuchs und Austrocknung des Bodens. Auch als Einstreu in Stallungen und Käfigen finden Hackschnitzel eine sinnvolle Wiederverwertung.

  • Gibt es Holzhäcksler von Schliesing zur Miete?

Bei den Häckslern von BEYER handelt es sich um Marken-Maschinen des Qualitätsherstellers Schliesing.

  • Werden auch Benzin betriebene Häcksler vermietet?

Nein. Die Schredder-Modelle in der Vermietung sind dieselbetrieben.

  • Wozu benutzen private Kunden die Miet-Häcksler?

Bei der jährlichen Baum- und Heckenpflege fallen oft ungeahnte Mengen Astwerk an. Gerade im privaten Garten stellt sich die Frage: Wohin mit dem Haufen? Profihäcksler zerkleinern Laub- und Nadelgehölz und ganze Stämme bis 19 cm Durchmesser schnell und leistungsstark zu leicht abtransportierbaren Hackschnitzeln, die über das Auswurfrohr ohne Zusatzaufwand auf einen Anhänger oder Kipper verbracht werden können. Als Beetabdeckung oder organischer Dünger wiederverwendet entfällt der Abtransport gar komplett.

  • Wann ist die Baumschnitt-Saison?

Die Baumaschnitt-Saison ist in Deutschland von Anfang Oktober bis Ende Februar. In der restlichen Zeit vom 1. März bis zum 30. September ist der radikale Rückschnitt von Bäumen, Büschen, Hecken oder lebenden Zäunen laut Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG) verboten. Das Gesetz dient dazu wild lebende Tiere und deren Lebensräume zu schützen.

Gartenhäcksler mieten