Winterdienst | Schneeräumung mit effizienten Mietgeräten

Starker Schneefall ist in jedem Winter in vielen Regionen in Deutschland ein Thema. Wie Privathaushalte sind auch Unternehmen und Kommunen gesetzlich zur Schneeräumung auf Gehwegen und Plätzen verpflichtet (Verkehrssicherungspflicht). Winterdienst-Radlader, die mit einem Schneeschild oder einem Schneeschieber sowie Salz-Silostreuer ausgestattet sind, sind die ideale Lösung, um effizient und wirtschaftlich Straßen, Wege, Plätze oder ein Betriebsgelände von Schnee und Eis zu befreien. Zum Video

Ausgebucht - 2018 frühzeitig reservieren!

RL 35 mit Schild + Streuer

Radlader RL 35 mit Salz-Silostreuer und Schneeschild für den Winter
Betriebsgewicht 1.670 kg
max. Trichterinhalt 110 l

RL 50 mit Schild + Streuer

Winterdienstfahrzeug 40 PS in Komplettansicht freigestellt
Betriebsgewicht 3.250 kg
max. Trichterinhalt 150 l

RL 100 Schild + Streuer

Winterdienstfahrzeug aus dem Beyer Verleih in Komplettansicht freigestellt
Betriebsgewicht 4.800 kg
max. Trichterinhalt 1.000 l
Die Radlader mit Winterdienst-Ausrüstung aus unserer Vermietung agieren mit hydraulisch schwenkbaren Schneeschildern und Salzstreuern und sorgen für die Schneebeseitigung auf Industriearealen, Parkplätzen, Werksgeländen sowie weiteren Großflächen.

Wenn die Temperaturen in den Keller gehen, setzen auf den Straßen, Wegen und Plätzen Eis und Glätte ein. Auch Schneeglätte ist im Winter immer wieder bei gefrierenden Temperaturen und Nässe ein Thema, denn diese Witterungsbedingungen verwandeln Straßen und Wege in gefährliche Rutschbahnen. Zum Beispiel nutzen Kommunen unsere professionellen Schneeräumfahrzeuge für das zügige Beseitigen von Schnee auf öffentlichen Wegen und Straßen.

Mit diesem Winterdienstfahrzeug inkl. Salzstreuer sorgen Sie für Sicherheit:

Preisanfrage: Radlader mit Schild und Streuer

 

Um auch bei Eis und Glätte die Verkehrssicherheit zu gewährleisten, werden von Unternehmen und Kommunen Streuwagen aus unserem Mietpark eingesetzt. Oftmals rückt ein Radlader mit Silo-Salzstreuer als Winterdienstgerät bei eisigen Temperaturen aus und sorgt bei Glätte sowie Schnee für sichere Straßen und Wege.

Winterdienst-Radlader | Ausstattung sowie Einsatzmöglichkeiten

Radlader, die durch hydraulisch schwenkbaren Schneeschild und Silo-Salzstreuer in Salzstreuwagen bzw. Schneeräumfahrzeuge umfunktioniert werden, sind unter anderem mit Warnflagge und Randabweiser ausgestattet. Die in den Silo-Salzstreuern (z. B. mit 1.000 l Fassungsvermögen) integrierte Streubreitenbegrenzung sorgt dafür, dass das Streugut gezielt auf Straßen und Plätzen verteilt wird. Für die richtige Dosierung des Streugutes wie Salz und Frostschutz sorgt die variabel einstellbare Auslauföffnung am Silo-Salzstreuer. Steil geformte Trichterwände sorgen hierbei für ein optimales Nachrutschen von Streugut & Co. Vom beheizten Führerhaus aus wird der Salzstreuer an- und ausgeschaltet. Alle Winterdienst-Radlader aus unserem Verleih sind für den Straßenverkehr nach StVO zugelassen und mit kompletter Beleuchtung sowie Rundumleuchte ausgestattet. Mit einer Fahrgeschwindigkeit bis zu 20 km/h können Sie eine Schneeräumung selbst auf großem Gelände schnell bewältigen.

Wozu teuer  einen Unimog, einen Traktor oder eine Schneefräse für den anstehenden Winterdienst kaufen, wenn die Miete eines Radladers wirtschaftlicher ist. Gut ausgerüstet sind Unternehmen und Kommunen mit dem Salzstreuwagen mit Schneekehrmaschine bzw. Schneeschieber sowie den Schneeräumern der Beyer-Mietservice KG. Die Schneeräumfahrzeuge arbeiten durch den leistungsstarken Dieselmotor und dem Schneeschild kraftvoll und dynamisch. Das Schieben von Schnee auf Straßen, Plätzen und Wegen sowie Unternehmens- und Industriearealen erfolgt zügig. Die Randabweiser an den Winterdienstfahrzeugen sorgen für ein sicheren Räum- und Streuvorgang, ohne dass die Schneeräumer und Salzstreuer bei Bordsteinkanten oder durch weitere Unebenheiten Schaden nehmen. Die Vulkollanschürfleiste am Schneeschieber sorgt für eine den Untergrund schonende und geräuscharme Schneebeseitigung. Gut geschützt sitzen die Fahrer der Winterdienstfahrzeuge in voll geschlossenen Komfortkabinen mit Rundumblick, Heizung, Frontscheibenheizung und Scheibenwischanlagen. Das garantiert auch bei schlechten Witterungsbedinungen eine einwandfreie Sicht auf vereiste und schneebedeckte Räumareale. Zusätzliche Arbeitsscheinwerfer sorgen für die optimale Ausleuchtung beim Streuen und Schneeschieben in der dunklen Jahreszeit, in den frühen Morgenstunden und bei Dämmerung sowie in der Nacht.

Full-Service mieten | Sicher durch den Winter

Unternehmen und Kommunen profitieren bei der Miete von Streu- und Räumfahrzeugen sowie Kommunalfahrzeugen aus der Beyer-Flotte von einer persönlichen Beratung, einer termingenauen Lieferung und einer qualifizierten Einweisung durch geschulte Fahrer.  Die Miete eines Winterdienstfahrzeugs ist die wirtschaftliche und effiziente Art, um die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Räum- und Streupflicht zu erfüllen.

Preisanfrage kompakter Winterdienst-Radlader

hier ist der Inhalt