Die Beyer-Mietservice KG spendet 5000 Euro an Fly & Help

Artikel als PDF:
Download: PDF-Version (705,74kb)

Erschienen in: Lokal Anzeiger WW 26 November 2014

Roth-Heckenhof. Alle Jahre wieder wird beim europaweit tätigen Vermietunternehmen, der Beyer-Mietservice KG, mit Hauptsitz in Roth-Heckenhof auf den Versand von Weihnachtspräsenten an Kunden und Geschäftspartner verzichtet. Stattdessen engagiert sich das Westerwälder Unternehmen für soziale Einrichtungen und Projekte. In diesem Jahr erfolgt die Spendenübergabe an die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help: Für Kinder, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, die keine Möglichkeit haben, eine solide Schulbildung zu erhalten und damit einer ungewissen Zukunft entgegen sehen – den Kindern zu helfen, diese Situation zu ändern, dafür setzt sich die Stiftung aktiv ein. Entstanden ist dieser Herzenswunsch des Gründers Reiner Meutsch bei seiner Weltumrundung mit einem Kleinflugzeug im Jahr 2010. Hier legte er mit den ersten fünf Projekten in Ruanda, Indonesien, Indien, Ghana und Brasilien den Grundstein für sein erfolgreiches Wirken. Seither sind zahlreiche Schulprojekte in Afrika, Amerika und Asien mit der Gewährleistung hinzu gekommen, den Kindern in Entwicklungsländern damit bessere Lebens- und Zukunftschancen zu eröffnen. Kinder und Jugendliche fördern, durch Bildungschancen den Weg in eine sichere und vielversprechende Zukunft zu ebnen, dafür setzt sich auch Dieter Beyer, Geschäftsführer der Beyer-Mietservice KG ein. Der Unternehmer unterstützt nicht nur soziale Projekte im Bereich der Jugendförderung sondern bietet im eigenen Unternehmen auch Ausbildungsmöglichkeiten in unterschiedlichen Berufsbildern ebenso an, wie Praktika, damit Jugendliche die Möglichkeit erhalten, erste Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln. Ein umfassendes Produktportfolio mit den Kernbereichen Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Teleskopstapler, Minikrane sowie Gabelstapler verspricht dabei ein interessantes wie spannendes Tätigkeitsfeld mit Entwicklungspotenzial..

hier ist der Inhalt