Start in eine berufliche Zukunft

Artikel als PDF:
Download: PDF-Version (512,17kb)

Erschienen in: Lokal Anzeiger August 2016

Pünktlich zum 1. August 2016 begrüßte die Beyer-Mietservice KG, ein namhaftes Vermietunternehmen mit Sitz im Westerwald und weiteren deutschlandweiten Niederlassungen, vier neue Auszubildenden in Roth-Heckenhof und in der Niederlassung Lünen im Ruhrgebiet. Die jungen Berufsstarter bekamen neben einem informativen und spannenden Einblick in die Bereiche des Unternehmens auch erfahrene Beyer-Azubis als Paten zur Seite.

Unter dem Motto „Start in die Ausbildung 2016“ begann für die drei Auszubildenden in Etzbach der erste Ausbildungstag mit einem spannenden und zugleich intensiven und informativen Workshop. In einer Vorstellungsrunde lernten sich die Berufsstarter gegenseitig kennen. Im Anschluss gab es durch Sarah Hochköpper (Bewerbungs- und Personalmanagement) eine Vorstellung der Beyer-Mietservice KG als Unternehmen. Es folgte ein Rundgang durch alle Abteilungen und dort lösten die neuen Auszubildenden kleine Aufgaben, die immer im Bezug zum Unternehmen und den Aufgaben der jeweiligen Abteilungen standen. Ein Gruppenfoto wurde gemacht, die Anzahl der Monitore in den Büros gezählt, mit der Scherenbühne in die Höhe gefahren und an einer Challenge mit dem Gabelstapler teilgenommen. Versteckte Hinweise bei den jeweiligen Aufgaben führten die Azubis zu immer weiteren Aufgaben, die immer einen ersten Einblick in den jeweiligen Bereich boten. Die kleinen Aufgaben boten auch die ideale Grundlage, um die ersten Kontakte mit den neuen Kollegen zu knüpfen.

Eine fundierte Ausbildung für eine berufliche Zukunft mit Perspektive erwartet in den kommenden drei Jahren die neuen Azubis 2016 in der Beyer-Mietservice KG. Den neuen Azubis Aileen Pinger, Johanna Taxacher (Ausbildung zur Industriekauffrau), David Fuchs (Ausbildung zum Kaufmann für Marketingkommunikation) und Ed Bruckhuisen (Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker) wünschte Geschäftsführer Dieter Beyer einen erfolgreichen Start in die Ausbildung.

hier ist der Inhalt