Erweiterung der Transportflotte – Planungssicherheit und berufliche Perspektiven gleichermaßen

Juni 2019.

Dieter Beyer und Klaus Seifert bei der Übergabe vor LKW Volvo FH 420Zum Full-Service der Vermietung gehört neben einer hohen Verfügbarkeit an Maschinen und Geräten auch die termingenaue Lieferung. Mit der stetigen Erweiterung der Mietflotte auf mehr als 4.500 Maschinen und Geräten wächst auch die Transportflotte. Jetzt wurde diese mit sechs Fahrzeugen des Typs Volvo FH 420 mit Plateau-Aufbauten der Zanner Fahrzeug GmbH aufgestockt. Zur offiziellen Übergabe gab es den symbolischen Handschlag zwischen Klaus Seifert (Geschäftsführer von Zanner Fahrzeugbau GmbH) und Dieter Beyer (Geschäftsführer der Beyer-Mietservice KG). „Die stetige Erweiterung der Mietflotte und der Transporteinheiten bedeutet für Kunden optimale Verfügbarkeit und Planungssicherheit. Die Transportlösungen der Zanner Fahrzeugbau GmbH sind das hochwertigste Produkt am Markt und bieten den Fahrern das größtmögliche Paket an Sicherheit und Komfort für einen reibungslosen Transport“, begründet die BEYER-Mietservice KG die Entscheidung. Zugleich ergeben sich durch die Erweiterung der Transportflotte mit modernsten Fahrzeugen auch berufliche Perspektiven für Berufskraftfahrer. Denn das Mehr an Transporteinheiten bedeutet auch neue Stellen für Fahrer, die eine langfristige berufliche Zukunft anstreben.

Effiziente und sichere Transportlösungen für Baumaschinen und Arbeitsbühnen

Die Plateau-Aufbauten mit einer Nutzlast von 18 t wurden speziell für den Transport von Arbeitsbühnen, Gabelstaplern, Teleskopstaplern und Baumaschinen konzipiert. Die Be- und Entladung wird durch die bodenausgleichende und patentierte Lösung in der Rampe, die stufenlos auskommt, unterstützt. Die Volvo FH 420 plus Zanner Plateau-Aufbau vor BEYER-Werkstatthalleextrem langen Rampen sorgen für einen geringen Auffahrwinkel – ein wichtiges Kriterium, damit auch Maschinen mit niedriger Bodenfreiheit sicher geladen werden können. Unterstützt wird das durch eine stufenlose Überfahrbarkeit. Die hydraulische Rampenanlage, die sich bei Bedarf auch auf Höhe von Stationärrampen ohne zusätzliche Abstützung bringen lässt, bietet zeitsparende und kontrollierte Be- und Entladevorgänge. Die hydraulische Teleskopabstützung gleicht Unebenheiten aus und die Hebe- und Senkgeschwindigkeit der Rampen ist regulierbar. Zudem lässt sich das Fahrzeug mit den Teleskopabstützungen auf bis zu 1,20 m Rampenhöhe für Be- und Entladevorgänge bringen. Scheinwerfer an der Stirnwand bieten eine perfekte Ausleuchtung der Ladefläche, so dass auch bei Dämmerung und Dunkelheit Be- und Entladevorgänge kontrolliert und sicher ausgeführt werden. Zur Ladungssicherung stehen 60 patentierte, zertifizierte, normgerechte, ergonomisch bedienbare und versenkt montierte Zurrpunkte mit einer Belastungsfähigkeit von 8.000 daN pro Zurrpunkt zur Verfügung. Die Ladefläche besteht aus einem durchgängig rutschsicheren Gitterrostboden. Relevante Kriterien, warum die Wahl auf diese Vierachser gefallen ist, waren die Langlebigkeit und die Gewichtsoptimierung bei gleichzeitig hohem Nutzlasteffekt sowie die Sicherheit und Zuverlässigkeit der Transportlösungen. Denn diese Kriterien sprechen eine Sprache, wenn es um die pünktliche Anlieferung der Baumaschinen und Arbeitsbühnen beim Kunden und um sichere und komfortable Transportlösungen für die unternehmenseigenen Fahrer geht.

Verbindung von Qualität, Service, Sicherheit und Komfort

Unseren Verleih und die Zanner Fahrzeugbau GmbH verbinden eine langjährige Partnerschaft und die gleichen Werte: Innovation, umfassender Service und Qualität. Die Transportlösungen sind effizient und zugleich ein hochwertiges Equipment für die Fahrer. Die Transportlösungen vereinen größtmögliche Sicherheit und Komfort sowie Effizienz. Das sind für unser europaweit agierendes Vermietunternehmen wichtige Kriterien bei der Wahl der Zanner Plateau-Aufbauten gewesen. Die Fahrer werden durch die komfortable Rampenbedienung und die damit verbundenen, sicheren und zügigen Be- und Entladevorgänge in ihrer Arbeit optimal vor Ort beim Kunden unterstützt.

Die Zanner Fahrzeugbau GmbH

Das Unternehmen mit Sitz in Himmelkron in Bayern wurde bereits 1874 gegründet und steht für individuelle Transportlösungen, die nicht von der Stange kommen. Jeder Fahrzeugaufbau ist echtes Handwerk und stellt eine individuelle und maßgeschneiderte Lösung dar. Hohe Qualitätsanforderungen mit sorgfältiger Vorplanung und einem optimalen Zusammenspiel von Experten sind die Basis für optimale Ergebnisse. Bei der Zanner Fahrzeugbau GmbH werden sämtliche Prozessschritte, von der ersten Platte Stahl bis zur Endabnahme des fertigen Aufbaus, im eigenen Haus durchgeführt.

Zum Interview