Expedition Arbeitswelt – Einblicke in berufliche Perspektiven

Oktober 2018.

BEYER-Mitarbeiterin beim Theorieteil der Exkursion bei BEYER-MietserviceMit der Expedition Arbeitswelt bietet die IHK Koblenz zukünftigen Schulabgängern Berufsinformationstage an, bei denen die regionalen Unternehmen die Möglichkeit haben, sich und ihr Ausbildungsangebot vorzustellen. Diesmal hieß es an drei Tagen für jeweils drei Schülergruppen der 9. Klassen der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg (IGS) die vielen beruflichen Perspektiven bei uns kennenzulernen. Mit einem Mix aus Informationen und selbständiger Erkundung ging es in Theorie und Praxis durch die kaufmännischen und technischen Abteilungen. Unsere Azubis erzählten von ihren Ausbildungen und den beruflichen Perspektiven. Nach einem Rundgang durch alle Abteilungen erhielten die Schülerinnen und Schüler ein Kreuzworträtsel mit Fragen rund um unser Unternehmen und machten sich selbständig auf den Weg, um die Fragen zum Ausbildungsangebot, zu den Aufgaben in den Abteilungen und zur Ausstattung des Firmengeländes zu beantworten.

Der letzte Programmpunkt an diesem Tag war eine Fahrt mit der Elektro-Scherenbühne SB 80 E durch einen Parcours. Die jungen Besucher hatten, ausgestattet mit persönlicher Schutzausrüstung und unter Begleitung eines Werkstattmitarbeiters sichtlich Freude an der Fahrt durch den Parcours. Die Berufsinformationstage unter dem Motto Expedition Arbeitswelt waren eine tolle Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler, um einen guten Überblick über Ausbildungsberufe und den beruflichen Alltag bei uns zu erhalten.

 

Wir bieten ein breites Spektrum an fundierten und qualifizierten Ausbildungen in technischen und kaufmännischen Berufen. Für alle, die noch unentschlossen sind, welcher Beruf der richtige ist, bieten wir die Möglichkeit, ein Praktikum zu machen.

Expedition Arbeitswelt...

hier ist der Inhalt