Unternehmen aus Heckenhof setzt sich für kranke Kinder ein

Artikel als PDF:
Download: PDF-Version (454,11kb)

Quelle: Rhein-Zeitung, 2. Dezember 2016

Quelle: Rhein-Zeitung, 2. Dezember 2016

Spendenübergabe an Kinderklinik Siegen von Beyer-MietserviceMit einer Spende in Höhe von 5.000 Euro unterstützt die Beyer-Mietservice KG die pädiatrische Palliativmedizin der DRK-Kinderklinik in Siegen. Von dem Geld können zwei neue Schmerzpumpen angeschafft werden. Geschäftsführer Dieter Beyer sprach von einer „bewussten Entscheidung für eine Herzensangelegenheit, mit der Hoffnung, auch im Sinne unserer Kunden zu handeln“. Wie in den Vorjahren verzichtet das Unternehmen auf Weihnachtspräsente an Kunden. An der DRK-Kinderklinik Siegen ist das Team aus Ärzten sowie Pflege- und Fachpersonal unermüdlich im Einsatz für das Wohl von Babys, Kindern und Jugendlichen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen. Dieter Beyer und Mitarbeiterin Linda von Weschpfennig überreichten den symbolischen Scheck an Oberarzt Marcus Linke. „Mit den Schmerzpumpen wird die kontinuierliche Medikamentenversorgung der jungen Patienten sichergestellt und das sowohl im stationären als auch im häuslichen Umfeld“, erläuterte der Mediziner. Daneben spielen Pflege und Therapie eine wichtige Rolle, ebenso die Einbeziehung und Beratung der Familien.

hier ist der Inhalt