BEYER-Mietservice spendet 1.500 Euro für neues Klettergerüst

Juni 2017.

Gruppenbild mit Dieter Beyer, Uwe Schmidt und Kindern vor Klettergerüst auf SpielplatzDie Kinder aus Hilgert freuen sich über ein neues Klettergerüst auf dem Spielplatz in der Krugbäckerstraße. Dass das Klettergerüst angeschafft werden konnte, ist einer Spende der Beyer-Mietservice KG in Höhe von 1.500 Euro zu verdanken. Das herstellerunabhängige Vermietunternehmen für Baumaschinen betreibt eine Niederlassung in der Ortsgemeinde, die zentral zwischen Koblenz, Neuwied und Montabaur liegt. In genau dieser Niederlassung wurde am 3. September 2016 ein Tag der offenen Tür veranstaltet. Zahlreiche Besucher folgten damals der Einladung. Es gab einen gelungenen Mix aus einem bunten Rahmenprogramm und intensiven Gesprächen. Für Spaß und Abwechslung sorgte die Fahrt mit der LKW-Arbeitsbühne LB 450 TTK aus der Beyer-Mietflotte. Von rund 45 Metern Höhe aus hatten die Besucher eine beeindruckende Aussicht auf das Gelände der Niederlassung und den umliegenden Westerwald. Viele Kinder absolvierten den Minibaggerführerschein und nutzen ausgiebig die Hüpfburg. Auch für das leibliche Wohl war an diesem Tag gesorgt.

Erlös für den guten Zweck verdoppelt

Kinder an gespendetem Klettergerüst auf dem SpielplatzSchon damals stand für Dieter Beyer fest, dass der Erlös aus dem Bon-Verkauf für einen guten Zweck gespendet werden soll. Insgesamt rund 750 Euro kamen an diesem Tag durch den Verkauf der Bons für Bühnenfahrten, Speisen und Getränke zusammen. Das war genau die Hälfte des Betrags, der nötig war, um den guten Zweck zu erfüllen. Dieter Beyer verdoppelte den Betrag, so dass der Kauf eines neuen Klettergerüstes für den Spielplatz in Hilgert realisiert werden konnte. Der Spender ließ es sich nicht nehmen, im Rahmen einer offiziellen Übergabe persönlich das neue Spielgerät zu begutachten. Für den ehrenamtlich tätigen Ortsbürgermeister Uwe Schmidt ist das neue Klettergerüst eine wichtige Anschaffung, um für die rund 200 Kinder im Alter bis 10 Jahre ein altersgerechtes Spielangebot in der Ortsgemeinde zu bieten.

Mehr über BEYER-Mietservice in Hilgert

Die Beyer-Niederlassung in Hilgert liegt zentral zwischen den Wirtschaftsstandorten Koblenz, Neuwied und Montabaur und verkehrsgünstig mit direkter Anbindung an die A48, an die A61 und an die A3. Die Lage sichert die zügige und flexible Auslieferung von Teleskopstaplern, Spezialkranen, Baggern, Radladern, Arbeitsbühnen, Generatoren und vielen weiteren Maschinen und Geräten mit der unternehmenseigenen Transport- und Tiefladerflotte. Zugleich sorgt die zentrale Lage für eine optimale Erreichbarkeit der Mietstation Hilgert, so dass Kunden Maschinen und Geräte wie Lkw-Bühnen, Minibagger, Anhänger und mehr direkt vor Ort abholen können. Mit dem umfassenden Service- und Dienstleistungsspektrum von Beyer-Mietservice profitieren Kunden deshalb bei allen Projekten von optimaler Planungssicherheit. Mit der Eröffnung des zentral gelegenen Standortes hat das herstellerunabhängige Vermietunternehmen nicht nur das umfassende Service- und Dienstleistungsspektrum für Kunden in der Region ausgebaut, sondern damit zugleich neue, berufliche Perspektiven für Fachkräfte geschaffen. Werkstattmitarbeiter und Servicetechniker, wie zum Beispiel Land- und Baumaschinenmechatroniker, Elektriker und Schlosser, sowie Mitarbeiter für den Vertrieb und den Fuhrpark sind nur einige der vielen Jobangebote von Beyer-Mietservice für engagierte Fachkräfte, die ein berufliches Zuhause und einen sicheren Arbeitsplatz in einem tollen Team suchen.

In der Beyer-Niederlassung Koblenz-Neuwied sind auch Schulungsräume der Beyer-Akademie untergebracht. Hier werden koordinierte Schulungsprogramme in Theorie und Praxis für den sicheren Umgang mit Arbeitsbühnen (IPAF) und Teleskopstaplern angeboten.

hier ist der Inhalt