33 neue Diesel-Gelenkteleskopbühnen in der BEYER-Mietflotte

September 2017.

Gruppenbild von der Seite auf ausgefahrene Diesel-Gelenkteleskopbühnen vor BEYER-FirmengebäudeBEYER-Mietservice hat die Flotte der Arbeitsbühnen um 33 Maschinen des namhaften Herstellers Manitou erweitert. Vier verschiedene Modelle mit innovativer Ausstattung stehen ab jetzt für sichere Höheneinsätze zur Verfügung. Das Bühnenpaket umfasst die Modelle GTB 120 D, GTB 160 D+, GTB 182 D und GTB 201 D. Die Hebebühnen punkten durch die patentierte Sicherheitstechnik Safe Man System. Das innovative Sekundärschutzsystem maximiert die Sicherheit für Bediener im Arbeitskorb.

Details zum innovativen Safe Man System

Im vorderen Teil des Bedienfelds in der Korbsteuerung befindet sich ein Sensor des Safe Man Systems. Wird beim Einsatz der Bediener auf der Plattform durch ein Hindernis gegen diesen Sensor gedrückt, löst der Druck durch den Bediener auf den Sensor die automatische Abschaltung den sofortigen Stillstand aller Ausgefahrener Teleskoparm von Diesel-GelenkteleskopbühneBewegungen der Arbeitsbühne aus. Zum selben Zeitpunkt wird eine Alarmwarnung auf der Konsolenanzeige am Oberwagen angezeigt, ein akustisches Warnsignal wird abgegeben und die Warnleuchte an der Maschine blinkt in Blau. Die akustischen und optischen Warnsignale sorgen für eine schnelle Alarmierung des Umfelds. Der Bediener auf der Plattform hat zwei Optionen. Ist der Bediener bei Bewusstsein, dann aktiviert er den Bypass-Button (Rückstelltaste). Ist der Bediener auf der Plattform bewusstlos oder verletzt, dass er die Bypass-Taste nicht selbst aktivieren kann, um sich aus der Situation zu befreien, dann kann ein Helfer von der Steuerung des Oberwagens aus die Kontrolle über die Hubarbeitsbühne übernehmen und so den Bediener auf der Arbeitsplattform befreien.

Überzeugende Ausstattung mit dem Plus an Bedienkomfort

Diesel-Gelenkteleskopbühnen im Gruppenbild mit ausgefahrenem TeleskoparmDie GTB 160 D+ ist eine von den neuen Gelenkteleskopbühnen mit Dieselantrieb. Diese Hubarbeitsbühne punktet durch eine maximale Tragkraft von 400 kg im Arbeitskorb. Das bietet mehr Kapazitäten für Einsätze auf Höhe. Geht es um kompakte Höhenzugangstechnik mit Allradantrieb punkten auch die Diesel-Gelenkteleskopbühnen GTB 120 D, GTB 182 D und GTB 201 D. Alle Arbeitsbühnen bieten ein klar strukturiertes Steuermodul am Oberwagen und in der Korbsteuerung. Konzipiert für Einsätze auf Baustellengelände und in offenen Bereichen bieten die Neuzugänge in der BEYER-Mietflotte aufgrund der jeweils beachtlichen, seitlichen Reichweiten und dem 360° schwenkbaren Oberwagen (GTB 120 D mit 350° schwenkbarem) einen enormen Arbeitsradius für zügige Arbeitsabläufe auf Höhe. Ergänzt wird die Ausstattung der Diesel-Gelenkteleskopbühnen durch leistungsstarke Kubota-Motoren und eine proportionale Plattformsteuerung. Der Joystick in der Korbsteuerung liefert gleichmäßige und kontrollierte Bewegungen (Heben, Senken, Teleskopieren und Korbdrehung).

Tipp: Besuchen Sie uns am 8. bis 9. September 2017 auf der Platformers' Days 2017 in Hohenroda und überzeugen Sie sich von der Ausstattung, den Funktionen und den Vorteilen der robusten und geländetauglichen Höhenzugangstechnik aus unserer Mietflotte.

hier ist der Inhalt