Unser Jahresrückblick 2018

Januar 2019.

Wir blicken auf ein erfolgreiches 2018 zurück. Vor allem die kontinuierliche Erweiterung der Mietflotte und die damit einhergehenden beruflichen Perspektiven für engagierte Teamplayer sind wiederholt kennzeichnend für das vergangene Jahr. Doch zunächst einmal startete das Unternehmen traditionsgemäß den Jahresbeginn mit einer Winterfeier unter dem Motto „Zurück in die 90er Jahre".

Beyer-Mietservice mit fundierten Ausbildungsangeboten auf den regionalen Messen

Im Februar nahmen wir als Ausbildungsbetrieb in der Region am Marktplatz der Berufsausbildung in der Berufsbildenden Schule Wissen/Sieg teil und informierten dort über das breite Spektrum an beruflichen 4 BEYER-Mitarbeiter an Messestand in Berufsschule in WissenPerspektiven in technischen und kaufmännischen Berufen. Am 1. August war dann Startschuss für sieben neue Azubis im Unternehmen. Die zukünftigen Industriekaufleute und Land- und Baumaschinenmechatroniker erlebten einen tollen Einführungstag. Ein weiterer und wichtiger Termin 2018, wenn es um Ausbildungsangebote und Informationen für zukünftige Schulabgänger geht, war die 10. ABOM im September. Auf der Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse informierten unsere Auszubildenden und Fachkräfte über die beruflichen Möglichkeiten. Einen Monat später nahmen wir an dem von der IHK-Koblenz initiierten Projekt Expedition Arbeitswelt teil. An drei Tagen besuchten uns Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg. Mit einer Mischung aus Infos und selbständiger Erkundung ging es für die zukünftigen Schulabgänger durch die technischen und kaufmännischen Abteilungen unseres Unternehmens. Azubis berichteten aus ihrem beruflichen Alltag und von den vielfältigen beruflichen Möglichkeiten, die die fundierten Ausbildungen im Unternehmen bieten.

Kontinuierliche Erweiterung der Mietflotte

Von Mai bis August 2018 war die Zeit der offiziellen Übergaben. Mehr als 700 Neuzugänge verzeichnen wir 2018 in den Bereichen Teleskopstapler, Elektro-Scherenbühnen, Mastbühnen, Diesel-Gelenkteleskopsteiger und Teleskopbühnen. Zur bedarfsorientierten Erweiterung des Mietangebotes wurde die Mietflotte auch mit zehn mobilen Tankanlagen ergänzt. JCB-Scherenb�hnen auf BEYER-Firmengel�nde aufgestellt und hochgefahrenInsbesondere die Bereiche Teleskopstapler und Arbeitsbühnen verzeichneten 2018 einen deutlichen Zugewinn. Während im Segment Teleskopstapler 100 neue Maschinen in verschiedenen Leistungsklassen die optimale Verfügbarkeit ergänzten, gab es im Segment Arbeitsbühnen einen deutlichen Zugewinn an Scherenbühnen und Teleskopmastbühnen. Mit einer Investition in 520 Elektro-Scherenbühnen wurde zugleich die Etablierung von JCB Access als noch junger Unternehmenszweig von JCB auf dem Arbeitsbühnenmarkt unterstützt. Bereits im Herbst 2017 wurde ein Teil des umfangreichen Arbeitsbühnen- und Teleskopstapler-Pakets von Manitou ausgeliefert. Die Neuzugänge im Bereich Arbeitsbühnen waren 20 Diesel-Gelenkteleskopbühnen des Typs GTB 120 D, zehn Gelenksteiger des Typs GTB 160 D+ und zehn Gelenkbühnen des Typs GTB 182 D sowie acht Diesel-Gelenksteiger des Typs GTB 201 D. Weiterhin zählt die Mietflotte sieben Neuzugänge des Modells TB 278 KD im Bereich Teleskopbühnen. Im Segment der starren Teleskopstapler gehören seit Frühling 2018 insgesamt 100 Neuzugänge zur Mietflotte. Die Neuzugänge teilen sich auf in 20 Telestapler des Typs TSS 420, 30 Telestapler des Typs TSS 1030 S, und 30 Telehandler des Typs TSS 1440 S sowie 20 Teleskopstapler des Typs TSS 1840 m. In Bezug auf die maximale Hubhöhe im Bereich der Starr-Rahmen-Maschinen sind die TSS 1840 S mit 17,55 m maximaler Hubhöhe das leistungsstärkste Modell. Mit der enormen Erweiterung der Telestapler-Flotte ergänzen wir die Lösungen in den Bereichen superkompakte Telestapler und Telelader mit enormer Hubhöhe.

Neuzugänge in der Mietflotte 2018 in der Übersicht

  • 12 superkompakte Teleskopstapler TSS 414 von AUSA
  • 520 Elektro-Scherenbühnen von JCB Access (SB 80 E, SB 102 ES, SB 120 E und SB 140 E)
  • 30 superkompakte Teleskopmastbühnen TMB 102 E II von Haulotte
  • 48 Neuzugänge im Segment Diesel-Gelenkteleskopbühnen von Manitou (20 Gelenkteleskopbühnen des Typs GTB 120 D, jeweils zehn Gelenksteiger des Typs GTB 160 D+ und GTB 182 D sowie acht Gelenkteleskopbühnen des Typs GTB 201 D)
  • 7 neue Teleskopbühnen des Typs TB 278 KD
  • 20 Teleskopstapler TSS 420
  • jeweils 30 Maschinen des Typs TSS 1030 S und TSS 1440 S
  • 20 Teleskopstapler des Typs TSS 1840 S
  • 10 mobile Tankanlagen von Rietberg

Einige der Neuheiten wurden auch auf den Platformers' Days 2018, der Leitmesse für mobile Höhenzugangs- und Hubtechnik präsentiert.

Spannende Einsätze von Arbeitsbühnen und Teleskopstaplern

Auch Maschineneinsätze waren 2018 ein Thema und zu den spektakulärsten gehörten im April der Einsatz des Teleskopstaplers TSS 1840 S im Museum für Rennsportgeschichte, der Einsatz der Lkw-Bühne LB 221 T II im Juli in Bad Vilbel für eine Fassadenkunst und der Einsatz des drehbaren Telestaplers TSR 2150 P mit 3D-Arbeitsgondel für Reinigungsarbeiten an einer Stützmauer am Rhein im August 2018.

Symbolische Scheck�bergabe durch Dieter Beyer an den Hospizverein Westerwald e. V.Spende an die Kindertrauergruppe des Hospizvereins Westerwald e. V.

Zum Jahresende ist es für uns zur Tradition geworden, für eine Organisation, die sich für das Wohl von Kindern einsetzt, zu spenden, statt umfangreiche Weihnachtspräsente an Kunden zu verschicken. 2018 im November ging die Spende in Höhe von 5.000 Euro an die Kindertrauergruppe des Hospizvereins Westerwald e. V. Mit dieser Spende sichern wir für die kommenden drei Jahre die Fortbildungen für die Betreuer und Betreuerinnen.

Jahresrückblick 2018