20 neue „Hoch-Stapler“ schaffen Lagerkapazitäten

Juni 2015.

Neuzugänge im Beyer-Mietpark, wohin man schaut. 20 neue Industrie-Elektrostapler aus dem Hause Doosan erweitern das Leistungsvermögen im Bereich der 2-t-Klasse. Mit Hubhöhen bis 4,75 m und maximalen Grundtragkräften von 2.000 kg sind die Gabelstapler, mit umweltfreundlichem Elektroantrieb, aufgrund von Technik und Ausstattung sowohl für Inneneinsätze wie für Außenbereiche verwendbar.

Zur Übergabe der Geräte kam Karsten Eggemann, Key-Account Manager bei Doosan Deutschland, nach Roth-Heckenhof. Ein sonniger Tag, an dem der Himmel fast so schön blau war, wie die neuen Elektro Gabelstapler. Im allseits bekannten Ultramarinblau hatten Beyer-Mitarbeiter die Geräte dem Anlass entsprechend zur Zahl „20“ formiert. Der passende Rahmen für ein Gruppenfoto, insbesondere vor dem Hintergrund einer gut florierenden Geschäftsverbindung. Immerhin: Die Beyer-Mietservice KG ist mit weit über 100 Doosan-Gabelstaplern der zurzeit exklusive und größte Vermieter von Diesel-, Treibgas- und Elektrostaplern des namhaften Herstellers. Die Vierradstapler mit AC-Technologie stellen eine innovative Lösung für Innen- und Außeneinsätze dar. Eine leistungsstarke und qualitativ hochwertige Flotte: Kompakt, wendig, emissionsfrei und geräuscharm. Komplett ausgestattet mit Drehstromtechnik, erwarten den Staplerfahrer jede Menge überzeugender Vorteile.

Ein ergonomischer Arbeitsplatz mit bester Rundumsicht und optimalem Ein- und Ausstieg, Komfort-Fahrersitz mit Armlehnen, höhenverstellbare Lenksäule und gut erreichbare Bedienelemente, sind nur einige Vorzüge dieser Baureihe. Front- und Heckscheibe sowie ein spezielles Fahrerschutzdach ermöglichen ein komfortables Arbeiten bei fast jedem Wetter.

Lange Standzeiten durch energieeffiziente Technologien erhöhen die Produktivität und sparen in der Logistik Kosten und Zeit. Per Knopfdruck stehen vier wählbare Fahrmodi zur Verfügung. Das ermöglicht ein flexibles Anpassen an gestellte Transportaufgaben. Aus kompakter Bauform und geringem Wenderadius ergeben sich Einsätze in besonders beengten Bereichen mit niedrigen Zufahrten sowie bestmöglicher Flächennutzung in Lagerräumen, kleinen Hallen oder Kellerräumen.

Für Karsten Eggemann von Doosan und Dieter Beyer, Geschäftsführer der Beyer-Mietservice KG, war diese Übergabe das Ergebnis einer produktiven Zusammenarbeit. Ausgerichtet auf maximale Kundenzufriedenheit durch Optimierung von Qualität und Technik.

hier ist der Inhalt