Perspektiven für junge Talente – Ausbildungsangebote auf der ABOM 2017 entdecken

September 2017.

Am 27. und 28. September findet zum neunten Mal die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) in der Eventhalle Burgwächter MATCHPOINT in Altenkirchen im Westerwald statt. Auch in diesem Jahr wird das Team von Beyer-Mietservice mit einem breiten Spektrum an Ausbildungsangeboten in kaufmännischen und technischen Bereichen sowie für ein duales Studium vor Ort sein. Zukünftige Schulabgänger erhalten eine persönliche Beratung zu den Ausbildungsberufen im europaweit agierenden und modernen Vermietunternehmen.

Viele Ausbildungsangebote für kaufmännische und technische Berufe

Werbebanner von BEYER-Mietservice für die ABOM 2017Die Beyer-Mietservice KG wird am Stand F6 an beiden Messetagen den interessierten Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort zu den Ausbildungsangeboten stehen. Die kaufmännischen Ausbildungsangebote wie Kaufleute für Marketingkommunikation oder Büromanagement sowie für Industriekaufleute richten sich an zukünftige Azubis, die Interesse an kaufmännischen Abläufen mitbringen. Am Ende der fundierten Ausbildung erlangen die Absolventen eine ganzheitliche und prozessorientierte Handlungskompetenz. Organisations- und Planungstalente sollten einen Blick auf die Ausbildung zum Kaufmann/zur Kauffrau für Spedition & Logistikdienstleistung werfen. Während der Ausbildung werden die Azubis zu “Architekten“ im Transportwesen ausgebildet und lernen wie Transporte organisiert, gesteuert und überwacht werden. Und wer lieber selbst das Fahren von Transporten erlernen will, bewirbt sich für die Ausbildung als Berufskraftfahrer/-in. Das Aufgabenfeld beinhaltet den Transport von Arbeitsbühnen, Teleskopstaplern, Baumaschinen und mehr sowie das Be- und Entladen und die Bedienereinweisung. Die Ausbildung zum Berufskraftfahrer/-in vermittelt nicht nur die notwendige Führerscheinklasse und Fähigkeiten zum Fahren von Transportern bis Führerscheinklasse CE, sondern auch fundierte Kenntnisse rund um die Funktionen und die Bedienung der Maschinen und Geräte aus der Mietflotte.
Technisches Geschick bzw. ein gutes Verständnis für technische Zusammenhänge? Dann sollten Interessierte einen Blick auf die Ausbildung und die damit verbundenen Perspektiven für Land- und Baumaschinenmechatroniker werfen. Und für diejenigen Schulabgänger, die gerne mit dem Computer arbeiten, gibt es die fundierten Ausbildungen für zukünftige Fachinformatiker für Systemintegration oder Anwendungsentwicklung.

Karrierechancen für Abiturienten – duales Studium bei BEYER-Mietservice

Nachwuchstalente mit Fachhochschulreife sollten auf der diesjährigen ABOM einen Blick auf das Angebot für ein duales Studium werfen. Für 2018 bietet Beyer den staatlich anerkannten und FIBAA-akkreditierten Bachelor of Arts (B.A.) im Bereich Business Administration an. Mit dem dualen Studium erlangen die Studenten neben dem Abschluss zum Industriekaufmann/zur Industriekauffrau parallel den wirtschaftswissenschaftlichen Universitätsabschluss Bachelor of Arts. Die Kombination aus Praxisausbildung im Unternehmen und flexiblem Studium an der ADG Business School im Schloss Montabaur bietet echte Lernsynergien.

Fundierte und qualitative Ausbildung mit spannenden Projekten und Aufgaben

Die Fachkräfte von morgen profitieren von einer fundierten Ausbildung mit Perspektive. Bei entsprechenden Leistungen bietet das moderne und zukunftsorientierte Vermietunternehmen sehr gute Übernahmechancen. Bereits viele Mitarbeiter im Beyer-Team sind ein Beweis dafür, dass Engagement, Leistungsbereitschaft und Teamfähigkeit belohnt werden. Während der Ausbildungszeit erwartet die Azubis ein breites Spektrum an abwechslungsreichen und spannenden sowie anspruchsvollen Aufgaben. Dabei übernehmen die Berufsstarter von Anfang an verantwortungsvolle Aufgaben, werden durch spezielle Azubi-Projekte gefördert und auch in unternehmenseigenen Schulungen auf ihre zukünftigen Aufgaben vorbereitet.

Berufsausbildungen anbieten & Verantwortung übernehmen

Die ABOM ist für Beyer-Mietservice eine wichtige Plattform, um gezielt zukünftige Schulabgänger auf das umfangreiche Ausbildungsangebot aufmerksam zu machen. Mit dem Angebot an qualitativen Ausbildungen leistet das Unternehmen einen wichtigen Beitrag, um dem drohenden Fachkräftemangel in der Region nachhaltig entgegenzuwirken. Zugleich übernimmt das Unternehmen durch die Ausbildung von zukünftigen Fachkräften Verantwortung. Denn die Ausbildungszeit ist auch ein relevanter Entwicklungszeitraum für die Azubis. Neben den fachlichen Kompetenzen und den beruflichen Qualifikationen vermitteln die fundierten Ausbildungen soziale und persönliche Kompetenzen wie Toleranz, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit und Kritikfähigkeit.

Orientierungshilfe von BEYER-Mietservice auf dem Weg zum Wunschberuf

Noch unsicher, welcher Ausbildungsberuf es sein soll? Dann bietet ein Praktikum die nötige Orientierung. Zukünftige Schulabgänger lernen durch ein Praktikum die jeweiligen Abteilungen und Aufgaben kennen und erhalten einen ersten und umfassenden Einblick in die spannenden und vielfältigen Aufgaben in einem tollen Team.

Berufliche Perspektiven – auch für Fachkräfte

Auch Fachkräfte sollten sich auf den Karriereseiten über aktuelle Stellenangebote informieren. Neben fundierten Ausbildungen bietet das europaweit agierende Vermietunternehmen auch sehr gute, berufliche Perspektiven für engagierte Teamplayer in technischen und kaufmännischen Berufen. Sowohl Fachkräfte als auch Azubis profitieren von beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten in einem tollen Team.

hier ist der Inhalt