Großes Minikran-Paket für Beyer-Mietservice

August 2015.

Und wieder einmal war es soweit: Neugeräte-Übergabe am Hauptsitz der Beyer-Mietservice KG in Roth-Heckenhof. Diesmal ein Auftrag der Superlative, der den europaweit agierenden Vermieter zum größten Anbieter außerhalb Japans macht:

50 neue Minikrane des renommierten Herstellers Maeda

Die Aufteilung des Gesamtpaketes:

  •   5 Minikrane MC 55.1 E
  •   5 Minikrane MC 87.3 D/E
  • 15 Minikrane MC 168.4 D/E
  •   6 Minikrane MC Jib 114.1 D/E
  •   6 Raupenkrane RC 93.3 MD
  •   5 Raupenkrane RC 164.5 D
  •   8 Raupenkrane RC 167.6 D

 

Bei allen Krantypen ergeben sich aus der Summe von absoluter Kompaktheit, höchster Produktivität und maximaler Effizienz variable Verwendungsmöglichkeiten mit optimaler Anpassung an fast jeden Einsatzbereich. Minikrane mit schmaler Bauform, geringem Eigengewicht und Bi-Antrieb können für ein Projekt bei Bedarf kombiniert für Innen- und Außenbereiche eingesetzt werden. Zum Beispiel der MC 87.3 D/E, ausgerüstet mit Kombiantrieb Diesel/Elektro, der mit einer Baubreite von nur 0,75 m durch gängige Standardtüren passt. Im Zusammenspiel mit dem niedrigen Eigengewicht von 1900 kg kann dieser Krantyp in einem entsprechenden Lasten-Bauaufzug innerhalb von Gebäuden auf unterschiedliche Etagen transportiert werden. Dabei spielt auch die geringe Bodendruckbelastung von 0,43 kg/cm³ eine ganz entscheidende Rolle. Ein weiteres Leistungsbeispiel liefert der MC 168.4 D/E, der durch die Ausstattung „Pick & Carry“ Lasten bis 300 kg aufnehmen und verfahren kann.

Für die Übergabe des Minikran-Paketes kam aus Schweden Christer Dinjér, Manager von Kranlyft, dem europäischen Master Distributor für Maeda, zum Hauptsitz der Beyer-Mietservice KG in den Westerwald. Eine weite Reise, die lohnte. Denn immerhin ist der Beyer-Auftrag für Kranlyft/Maeda der bisher größte aus Europa und das Ergebnis einer erfolgreichen und engen, partnerschaftlichen Geschäftsverbindung. Grundsatz von Geschäftsführer Dieter Beyer ist es, sich gezielt und nachhaltig von der Masse abzuheben, um den Kunden damit bedarfsgerechte und individuelle Mietlösungen zu bieten. Und das geht nur mit einem exklusiven Angebot renommierter Hersteller.

hier ist der Inhalt