Wir sagen Danke für 4.000 YouTube- Abonnenten!

Oktober 2018.

Werbebild zum Dank für 4.000 Youtube Abonnenten für BEYER-MietserviceWir bedanken uns bei allen 4.000 Abonnenten und freuen uns über 3,8 Millionen Aufrufe, die unser Video-Kanal bereits erreicht hat. „Bilder sagen mehr als tausend Worte“ und deswegen zeigen wir unseren Nutzern spannende Videos von Arbeitseinsätzen, detaillierte Bedienervideos oder Produktvorstellungen von Neuzugängen unserer Mietflotte. Unser Filmteam begleitet regelmäßig Einsätze unserer Maschinen und Geräte, filmt auf Fachmessen oder lässt unsere Nutzer an Firmenevents teilhaben.

Die neusten Videos unseres Kanals

Das Video zu den Platformers' Days 2018 in Hohenroda ist eines unserer neusten Videos. Die Leitmesse für mobile Höhenzugangstechnik und mobile Hebetechnik am 14. und 15. September ist seit vielen Jahren ein fester Termin in unserem Kalender. Für alle, die nicht vor Ort dabei sein konnten, zeigen wir im Video spannende Einblicke zum Aufbau und zu unseren Neuzugängen aus unserer Mietflotte.

Eine weitere Messe auf der wir vertreten waren, ist die Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) in Altenkirchen. Die jungen Besucher informierten sich bei unseren Azubis und Fachkräften über das umfangreiche Ausbildungsangebot.

Einsätze zum Staunen!

Teleskoplader wird zur dreidimensionalen Arbeitsbühne!
Der drehbare Telestapler TSR 2150 P bot in Kombination einer 3D-Gondel-Arbeitsbühne höchste Flexibilität und brachte die Arbeiter sicher von der Straße aus an die steile Stützmauer. Diese war durch das Hochwasser im Rhein nicht vom Ufer aus erreichbar.

zum Video>>

Schumachers Formel-1 Rennwagen am Lasthaken!
Unter schwierigen Bedingungen wurde der Renn-Bolide von Ralf Schumacher in Kerpen aus dem Museum für Rennsportgeschichte gehoben. Ein starrer Teleskopstapler TSS 1840 S wurde mit Lasthaken ausgerüstet und hob den 600 kg schweren Rennwagen präzise über eine Grünterrasse hinweg. Dieses Manöver war dank der enormen Reichweite und der hohen Tragkraft des Teleskopstaplers möglich.

zum Video>>

LKW-Bühne für 19 m hohes Graffiti gemietet!
Mit Hilfe einer LKW-Arbeitsbühne LB 270 T wurde in Bad Vilbel ein 19 m hohes Graffiti an die Fassade eines Gebäudes gebracht. Die LKW-Arbeitsbühne überzeugte bei diesem Einsatz mit einer Arbeitshöhe von 27 m und einer seitlichen Reichweite von 16,40 m. So brachte der Graffiti-Künstler sicher sein einmaliges Kunstwerk auf die Fassade.

zum Video>>

hier ist der Inhalt