Spende an den Förderverein der Grundschule Etzbach e. V.

Der Förderverein der Grundschule Etzbach e. V. erhält Spende von Beyer-Mietservice

"Spende statt Weihnachtsversand" lautet auch in diesem Jahr wieder das Motto von Beyer-Mietservice. Wie bereits die Jahre zuvor engagiert sich das Baumaschinen-Vermiet-Unternehmen für gemeinnützige und soziale Einrichtungen. In diesem Jahr ging die Spende an den Förderverein der Grundschule Etzbach e. V.

Der Leitgedanke des Fördervereines ist klar definiert: Anschaffung von weiteren Lernmaterialien, um die Grundschule mit diversen Projekten zu unterstützen.

Fortschreitende Sparpolitik schränkt die Schulen häufig in ihren finanziellen Handlungsfreiräumen ein. „Wir sind schon sehr froh, dass wir außer der VG Hamm als Schulträger hier auch Unterstützung durch unseren Förderverein bekommen“, so Volker Hasselbach, Schulleiter.

An der GrundMit dem Förderverein der Grundschule Etzbach e.V. freute sich die Klasse 1b über die Spende vom Beyer-Mietpark.schule Etzbach werden derzeit ca. 180 Schülerinnen und Schüler unterrichtet. Regelmäßiger Bedarf für Projekte ist gegenwärtig. Ob Spielgeräte für den Schulhof, Fahrräder für die Jugendverkehrsschule oder auch die Erweiterung der Schulbücherei. Der Schwerpunkt für neue Anschaffungen liegt derzeit allerdings mehr im PC-Bereich. „Unsere Computer“, so Schulleiter Hasselbach, „kommen langsam in die Jahre. Da kommt die Spende von Beyer-Mietservice in Höhe von 2000,- € genau zur rechten Zeit. Nach Beschluss des Fördervereins findet der Spendenbeitrag somit Verwendung für die notwendigen Anschaffungen im Hard- und Softwarebereich für den Einsatz im Unterricht, vor allem für den Internetraum.“

Als 1. Vorsitzende des Fördervereins nahm Annette Hoffmann den Scheck aus den Händen von Dieter Beyer, Geschäftsführer der Beyer-Mietservice KG, entgegen. Die finanzielle Grundlage des Vereins bilden Spenden, Mitgliedsbeiträge aber auch Überschüsse aus Schulveranstaltungen. All diese Einnahmen ermöglichen es, die Schule bei ihren Projekten finanziell unterstützen zu können. Ab einem Mindestbeitrag von 6,00 € pro Jahr kann man bereits Mitglied werden.

Wolf-Dieter Stuhlmann, selbst Mitglied im Förderverein und 1. Beigeordneter der VG Hamm, würdigte das ehrenamtliche Engagement und bot auch seine tatkräftige Unterstützung an.

Kindern zukunftsweisende Perspektiven eröffnen, das ist auch das Anliegen von Dieter Beyer: „Kinder sollten frühzeitig den Umgang mit Computern sowie Internet lernen. Mit der Spende hoffen wir, aktiv zu dieser Perspektive beigetragen zu haben.“

hier ist der Inhalt