Beyer-Mietservice war bei der ABOM gefragt

Artikel als PDF:
Download: PDF-Version (348,31kb)

Erschienen in: SZ 10 Oktober 2014

Auch in diesem Jahr war die Beyer-Mietservice KG wieder bei der ABOM vertreten. Das Unternehmen aus Roth-Heckenhof nutzte die Ausbildungsmesse in Altenkirchen (die SZ berichtete), um die unterschiedlichsten Karrieremöglichkeiten im eigenen Betrieb darzulegen. Um den hohen Qualitäts- und Serviceansprüchen langfristig gerecht zu werden, bildet Beyer-Mietservice seit jeher eigene Nachwuchskräfte in kaufmännischen und technischen Berufen aus. Zur Auswahl stehen Berufe wie Kaufmann für Büromanagement, Industriekaufmann, Kaufmann für Marketingkommunikation, Land- und Baumaschinenmechatroniker, Kfz-Mechatroniker sowie die Möglichkeit eines dualen Studiums zum Bachelor of Arts im Bereich Business Administration. Auf besonders großes Interesse der Besucher stießen laut Pressemitteilung Informationen über die Mechatronikerberufe ebenso wie Gespräche über ein duales Studium. Die Fa. Beyer bietet 2500 Mietgeräte in den Kernbereichen Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Teleskopstapler, Gabelstapler, Minikrane und Kleingeräte.

hier ist der Inhalt