In stürmischen Zeiten Ihr standfester Partner!

In der Nacht zum 13. Januar 2017 fegte das Sturmtief "Egon" mit mehr als 100 km/h über Deutschland hinweg und verursachte neben Personenschäden auch erhebliche materielle Schäden. Die traurige Bilanz sind umgestürzte Bäume, abgeknickte Äste und abgedeckte Dächer sowie heruntergerissene Strom- und Telefonleitungen. Schadensbegrenzung und die rasche Beseitigung von Gefahrenstellen, wie zum Beispiel durch verkeilte, halb umgestürzte Bäume, sind unaufschiebbare Maßnahmen.

LKW-Bühnen - mobile und zuverlässige Helfer bei Sturmschäden

 Mobil bleiben und flexibel von Projekt zu Projekt mit LKW-Arbeitsbühnen

Die Beyer-Mietservice KG bietet die mobile Unterstützung:

LKW-Bühnen bieten mobile Unterstützung nach Sturmtief "Egon" Die umfassende Auswahl im Mietpark bietet LKW-Arbeitsbühnen mit Arbeitshöhen von 10,25 m bis fast 45 m. Beispielsweise die LB 105 Ti, ausgestattet mit einem gegen 1000 V doppelt isolierten Kunststoffkorb mit 230 V (16 A) Stromanschluss. Die flexible Arbeitsbühne überzeugt unter anderem mit der Option, Höhenarbeiten ohne Abstützung zu verrichten, wodurch Verkehrsbehinderungen an Straßen und Wegen minimiert werden. Das spart auch Zeit!

 


Flexible Anhängerbühnen erreichen (fast) jeden Winkel

Im Produktsegment der Anhänger-Arbeitsbühnen stehen Höhenklassen zwischen 12,20 m und 16,00 m zur Verfügung. Die flexiblen Bühnen punkten vor allem durch ihr geringes Eigengewicht, wodurch ein Befahren von Flächen mit eingeschränkter Bodenbelastung möglich ist. Auf Anhängerfahrgestell mit Auflaufbremse, können die Arbeitsbühnen mit einem dafür zugelassenem Zugfahrzeug flexibel in der nächstgelegenen Beyer-Mietstation abgeholt werden.

Unser Team berät Sie gerne – sowohl telefonisch als auch persönlich in der Mietstation – zur projektbezogen passenden Arbeitsbühne.


Die AB 122 GTE schafft 12,20 m Arbeitshöhe. Für mehr Infos hier klicken!

Auf 14,70 m mit der AB 147 E

 Fahrvorrichtung und Bi-Energie-Antrieb: Mehr Infos zur AB 150 E/B gibt´s hier!

Mit der AB 165 E/D per Elektromotor oder Dieselantrieb auf 16 m Höhe!
 

(Für mehr Infos Bilder anklicken.)



 

Wenn Sie keine weiteren E-Mails erhalten möchten, tragen Sie sich bitte hier aus: Aus der Newslist austragen