Claas verbindet Natur mit Technik

Die Ursprünge der Firma Claas gehen auf ein 1887 von Franz Claas gegründetes Unternehmen zur Herstellung von Milch-Zentrifugen zurück. Schon vorher beschäftigte Claas sich auf dem elterlichen Hof mit landwirtschaftlichen Geräten. Um etwa 1900 begann er mit der Entwicklung und Herstellung von Strohbindern und Ablegern für Mähmaschinen. Auf der Basis von mechanischen Strohbindern aus England entwickelte er eine eigene Maschine, die er 1907 auf den Markt brachte. Als zweites Standbein entstand ein Lohnunternehmen, dass den Getreidedrusch anbot. In den besten Jahren waren 20 bis 30 Arbeitskräfte beschäftigt.

Drehbare Teleskoplader

TSR 1542

Teleskopgabelstapler 15 m Hubhöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 4.200 kg
max. Hubhöhe 14,78 m

TSR 2150 P

Teleporter TSR 2150 mit Palettengabel in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 5.000 kg
max. Hubhöhe 20,60 m

TSR 2460

Hubstapler mit gesenkter Palettengabel freigestellt
max. Tragkraft 6.000 kg
max. Hubhöhe 23,90 m

Starre Teleskoplader

TSS 625 M

Teleskoplader TSS 625 M in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 2.500 kg
max. Hubhöhe 5,90 m

TSS 940 L

Teleskoplader mit gesenkter Palettengabel freigestellt
max. Tragkraft 4.000 kg
max. Hubhöhe 9,00 m

TSS 1740 S

freigestellter Teleporter mit Lastschutzgitter und Palettengabel
max. Tragkraft 4.000 kg
max. Hubhöhe 16,65 m

Schwelast-Teleskoplader

STS 1060 II

Schwerlast Teleskopstapler von Beyer-Mietservice in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 6.000 kg
max. Hubhöhe 9,55 m

STS MHT 10-120

Teleskopstapler 12.000 kg Tragkraft in Komplettansicht freigestellt
max. Tragkraft 12.000 kg
max. Hubhöhe 9,62 m

STS MHT 10-160

Teleskopstapler mit 16 t Tragkraft in Gesamtansicht freigestellt
max. Tragkraft 16.000 kg
max. Hubhöhe 9,70 m

Am 8. April 1913 übernahm der Maschinenschlosser und Sohn des Firmengründers August Claas das kleine Unternehmen zur Herstellung und Reparatur von Strohbindern.
Das Familienunternehmen Claas gehört heute zu den Markt- und Technologieführern in der Ernte- und Landtechnik. Claas gilt als weltweite Nummer vier der Landmaschinenhersteller und hat seinen Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel. In der Produktion von Mähdreschern sind sie Marktführer in Europa und für Feldhäcksler sogar Weltmarktführer. Weiterhin stellt Claas neben Traktoren auch Mähwerke, Schwader, Heuwender, Ballenpressen und Ladewagen her. Neben dem Kerngeschäft Landtechnik ist das Unternehmen auch im Bereich Industrietechnik aktiv. Claas beschäftigt rund 9.000 Mitarbeiter weltweit und hat im Geschäftsjahr 2012 einen Umsatz von 3,4 Milliarden Euro erzielt.

Preisanfrage Teleskopstapler

hier ist der Inhalt