MC 127.3 D/E - Minikran für den großen Einsatz eingeschleust

Unternehmen, die sich auf Montagen und Wartungen von Schleusen spezialisiert haben, benötigen Spezialgeräte, um zum Beispiel alte Baumaterialien aus den engen Einsatzbereichen zu entfernen, oder um Baumaterial direkt an der Schleuse zu heben. Gerade für solche Aufgaben sind die Minikrane aus der Beyer-Mietflotte wie der MC 127.3 D/E geeignet.

Wartungsarbeiten an Schleusen
Bei diesem Einsatz an der Schleuse zeigte der Spezialkran, wie mit einer maximalen Tragkraft von 2.930 kg und einer maximalen Hebehöhe von 12,66 m Baumaterialien gehoben und präzise platziert werden können. Während der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an der Schleuse nahm der Minikran das tonnenschwere Arbeitsmaterial an den Haken und hob dieses präzise entlang der Schleusenwand nach oben zum Montagebereich.

Optimale Arbeitsposition & präzise Bedienung
Durch die integrierte, hydraulische Abstützung der vier individuell regulierbaren Stützen blieb der Minikran genau in der Position mit optimaler Standfestigkeit, die von den Bedienern ausgewählt wurde. Die präzisen Kranbewegungen wurden über das Bedienelement gesteuert und mit der Fernbedienung wurden die Steuerbefehle unmittelbar an den Minikran übertragen und von diesem ausgeführt.
 

hier ist der Inhalt