Grundsatz für das Kran leihen

Ergänzend zum Kran leihen macht das Ordern weiterer Mietgeräte Sinn. Ob Hebetechnik, Gabelstapler, Bagger, Dumper oder Bauaufzug, im facettenreichen Sortiment der Maschinenvermieter findet man passende Ausrüstungen für jede Anforderung. Pluspunkte bringt vor allem das Leihen beim qualifizierten Mietservice. Beispiel dafür ist die unternehmerische Tätigkeit der Beyer-Mietservice KG. Das über die Grenzen der Bundesrepublik agierende Unternehmen offeriert Dienstleistungen und Baumaschinen gemäß dem Arbeitscredo „Alles aus einer Hand“.

Minikrane

MC 87.3 D/E

Spezialkran 8,70 m Hebehöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 8,70 m
max. Tragkraft 2.820 kg

MC 127.3 D/E

Minikran 12 m in Komplettansicht freigestellt
max. Hebehöhe 12,66 m
max. Tragkraft 2.930 kg

MC 168.4 D/E

Minikran aus dem Beyer Verleih in Komplettansicht freigestellt
max. Hebehöhe 16,80 m
max. Tragkraft 3.830 kg

MC 55.1 E

Mietkran mit 5 m Hebehöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 5,50 m
max. Tragkraft 995 kg

MC 87.3 D/E II

Minikran aus dem Verleih mit 850 kg Fixhaken
max. Hebehöhe 8,70 m
max. Tragkraft 2.820 kg

MC 168.4 D/E K

Spezialkran 520 kg Tragkraft in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 16,80 m
max. Tragkraft 3.830 kg

Raupenkrane

RC 93.3 MD

Freigestellter Raupenkran RC 93.3 MD aus dem Beyer-Mietpark
max. Hebehöhe 9,30 m
max. Tragkraft 2.930 kg

RC 164.5 D

Minikran16 m Hakenhöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 16,35 m
max. Tragkraft 4.900 kg

RC 167.6 D K

Blauer Kran mit Raupenfahrwerk und 6 t Tragkraft
max. Hebehöhe 16,70 m
max. Tragkraft 6.000 kg

Kran leihen hat überzeugende Vorteile:

  • Kranleihe reduziert Transportkosten: Lässt man statt eines Gerätes mehrere Mietmaschinen auf die Baustelle bringen, dann ist die georderte Technik fristgerecht vorhanden und sofort einsatzfähig. Genaue Erkundigungen über die Transportpauschalen bei der Planung zum Kran leihen lohnen.
  • Kran leihen funktioniert mit Spitzentechnik: Maschinen vom Leihservice sind schon aus langfristigen Geschäftserwägungen qualitativ hochwertig. Schließlich bedeutet die Anschaffung von Kranen, Staplern, Arbeitbühnen, Häckslern oder Quads hohen finanziellen Auswand.
    Regelmäßiges Warten durch Spezialtechniker, Schulungen des Bedienpersonals sowie die Zusammenarbeit mit zuverlässigen Partnern zählen zur alltäglichen Routine der Kranverleiher im Dienste ihrer Kunden.
  • Kran leihen entspricht individuellen Anforderungen: Die Konkurrenzsituation am Markt, komplexe Arbeitsaufgaben sowie technische Innovationen führen zur Diversifikation des Sortiments der Maschinenvermieter. Das gilt nicht nur für das Geschäftsfeld Kran leihen.
    Außerdem kann die Spezialisierung der Unternehmen auf ausgewählte Maschinentypen beobachtet werden. Für den Kunden steht damit jederzeit multifunktional nutzbares Equipment zur Realisierung individueller Aufgaben bereit.
  • Beim Kran leihen von der Spezialisierung der Leihmaschinen profitieren: Profilierte Leihfirmen richten das Maschinensortiment auf Produkte ausgewählter Markenhersteller wie Maeda aus. Entsprechend wird das Personal fachlich geschult. Es kennt technische Besonderheiten sowie innovative Werkzeugadaptionen der Herstellerfirmen. Dieser Wissensvorsprung ist u.a. bei Beratungen zum Kran leihen sowie zur Behebung plötzlich auftretender Defekte vorteilhaft.
  • Kommunikation auf kurzem Wege: Wählt der Kunde mehrere Mietgeräte bei einem Verleiher, ist dies durch die Kooperation mit nur einem Unternehmen vorteilhaft.

Kontaktieren Sie uns

Beim Thema Kran leihen und zu weiteren Fragen muss dann lediglich ein Ansprechpartner kontaktiert werden. Diese Konzentration erleichtert das Finden von Problemlösungen. Auch bei der Verständigung zum Kran leihen spart man Arbeitszeit und Mühe.
 

hier ist der Inhalt