Mit dem Holzhäcksler Schnittabfälle beseitigen

Ohne die praktischen Holzhäcksler könnten Forstbetriebe, Kommunen und Landschaftsgestalter heutzutage die Fülle an Aufträgen kaum bewältigen. Denn ohne Holzhäcksler müssten die Schnittabfälle in mühevoller Handarbeit kleingeschnitten, verbrannt oder auf Anhänger verladen und auf einer Deponie entsorgt werden. Mithilfe der robusten Schredder hingegen, werden abgeschnittene Zweige, Äste und Sträuche gleich an Ort und Stelle zu feinem Häckslergut verarbeitet. Diese Vorgehensweise ist für die Betriebe äußerst effektiv. Daher gehörten Holzhäcksler in der Regel zum festen Firmeninventar. Wenn größere Arbeitseinsätze anstehen oder spezielle Geräte benötigt werden, können Holzhäcksler in Mietbetrieben angemietet werden. Die Beyer Mietservice KG ist in diesem Fall ein kompetenter Partner mit dem notwendigen Know-how.

MH 180 R

Motorhäcksler mit 109 cm Trichterbreite in Komplettansicht freigestellt
Aststärke bis 18 cm
Einzug hydraulisch, zwangsgeführt

MH 190 A

Holzhäcksler 19 cm in Komplettansicht freigestellt
Aststärke bis 19 cm
Einzug hydraulisch, zwangsgeführt


Holzhäcksler der besonderen Art vom Beyer Mietservice

Der Beyer Mietservice hält in seinem Maschinen-Mietpark spezielle Gerätetypen für besondere Arbeitseinsätze bereit. Exoten, wie Elektro-Scherenbühnen, Minikrane für den Innenbereich oder hochmoderne Lichtmasten, stehen dem Kunden neben den herkömmlichen Baumaschinen und Kleingeräten zur Verfügung. Auch unter den Holzschreddern des Beyer Mietservice befinden sich außergewöhnliche Modelle, die sich nicht jeder Forst- oder Gartenbetrieb „mal eben so“ leisten kann. Der sogenannte Buschhacker ist ein solcher Spezialist. Dank seines robusten Raupenfahrgestells kämpft sich dieser Holzhäcksler durch schwierigstes Gelände. Mittels Teleskop-Standfüßen kann er an schrägen Hanglagen sicher positioniert werden. Die Anlieferung des Raupenhäckslers erfolgt durch die werkseigene Tiefladerflotte des Beyer Mietservice. Mit einem geeigneten Zugfahrzeug könne Kunden den Holzhäcksler auch selbst in einem der fünf deutschen Beyer Standorte abholen.


Schredderarbeiten müssen nicht laut sein

Bei Baum- und Strauchschnittarbeiten, die in Wohngebieten oder in direkter Nähe öffentlicher Gebäude ausgeführt werden, muss die Lärmbelästigung möglichst gering sein. Auch für diesen Fall hält die Beyer Mietservice KG den idealen Holzhäcksler parat. Ein renommierter Maschinenhersteller hat ein Schredderverfahren entwickelt, das trotz ordentlicher Motorleistung erstaunlich leise ist. Dieses Spitzenprodukt wird vorrangig von Kommunen in Anspruch genommen und befindet sich ebenfalls im Leihangebot des Beyer Mietservices. Mit diesen modernen Produkten hat sich die Beyer Mietservice KG einen Namen gemacht. Auf der Beyer-Website gibt es viele wissenswerte Informationen im Bereich des Holzhäcksler Verleihs.
 

hier ist der Inhalt