Gartenhäcksler – Kraftpakete im Kleinformat

Wer einen Gartenhäcksler schon einmal in Aktion erlebt hat, ist meist beeindruckt von der Leistungsfähigkeit dieser kompakten Geräte. Unmengen an Schnittabfällen verschwinden in dem Einwurftrichter und werden in Sekundenschnelle zu feinem Häckslergut verarbeitet, das aus den schwenkbaren Ausblasrohren vom Gartenhäcksler herausgepustet wird. Verständlich, dass sich Gartenhäcksler immer größerer Beliebtheit erfreuen. Da viele Kleingärtner die Kosten für die Anschaffung eines hochwertigen Häckslers scheuen, ist die Vermietung eine clevere Alternative. Pünktlich zu den jährlich anfallenden Rückschnittarbeiten werden Gartenhäcksler angemietet und nach dem Arbeitseinsatz einfach wieder an den Mietbetrieb zurückgegeben. Nimmt der Mieter den Service einer verlässlichen Maschinenvermietung in Anspruch, hat er in der Regel nur Vorteile.

MH 180 R

Motorhäcksler mit 109 cm Trichterbreite in Komplettansicht freigestellt
Aststärke bis 18 cm
Einzug hydraulisch, zwangsgeführt

MH 190 A

Holzhäcksler 19 cm in Komplettansicht freigestellt
Aststärke bis 19 cm
Einzug hydraulisch, zwangsgeführt

Das Angebot verschiedener Gartenhäcksler Typen nutzen

Besonders interessant bei der Anmietung von einem Gartenhäcksler ist die große Gerätevielfalt, die ein guter Mietservice zu bieten hat. Der Kunde kann so genau den Gartenhäcksler ausleihen, der sich am besten für den seinen Arbeitseinsatz eignet. Auswahlkriterien, wie Motorleistung, Anhängevorrichtung, zulässige Anhängelast und Bedienerfreundlichkeit, spielen dabei eine wichtige Rolle und schlagen sich letztendlich auch auf den Mietpreis aus. Erstbetreiber sollten den Fokus vorwiegend auf die Sicherheit der Mietgeräte und den Kundenservice des Mietbetriebs legen. Eine ausführliche Geräte-Einweisung durch einen fachkundigen Mitarbeiter ist für jemanden, der zum ersten Mal einen Gartenhäcksler ausleiht, zwingend notwendig. Außerdem muss sichergestellt sein, dass das Gerät alle notwendigen Papiere an Bord hat. Wer das Leihgerät selbst beim Mietbetrieb abholen möchte, sollte im Vorfeld prüfen, ob der eigene Pkw für die Anhängelast zugelassen ist. Renommierte Maschinenvermietungen, wie die Beyer Mietservice KG, stellen bei Bedarf auch das notwendige Zugfahrzeug bei der Vermietung eines Holzhäckslers zur Verfügung.

Holzhäcksler mit Bedacht und Sachverstand betreiben

Dem Beyer Mietservice liegt die Sicherheit seiner Kunden sehr am Herzen. So werden nur hochwertige und regelmäßig gewartete Gartenhäcksler zum Verleih angeboten. Alle Geräte, angefangen vom Schredder, über Arbeitsbühnen bis hin zum Kettenbagger, entsprechen den strengen deutschen Sicherheitsrichtlinien und werden direkt vor der Auslieferung vom werkseigenen Prüfzentrum akribisch unter die Lupe genommen. Sicherheitshinweise, wie das Tragen von Schutzkleidung beim Gebrauch der leistungsstarken Gartenhäcksler, werden dem Kunden schon auf der Beyer-Internetseite ans Herz gelegt.
 

hier ist der Inhalt