Bagger mieten in Dortmund

Die im Ruhrgebiet gelegene Stadt Dortmund ist Zielort vieler Touristen, Studenten und Berufspendler. Neben zahlreichen Museen wie dem Ostwall-Museum im Dortmunder U, dem Westfälischen Schulmuseum oder dem Brauerei-Museum bietet die Stadt Dortmund auch historische Bauten und Plätze, um Kultur und Geschichte zu erhalten. Am Alten Markt, der das historische Zentrum der Stadt bildet, treffen Geschichte und Neuzeit aufeinander. Die Reinoldikirche aus dem 13. Jahrhundert trifft auf die modernen Einkaufspassagen der Fußgängerzone. An der Technischen Universität Dortmund studieren über 31.000 Personen in 16 Fakultäten. Unzählige Unternehmen aus den verschiedensten Branchen haben Ihren Sitz in Dortmund und den Nachbarstädten Unna, Schwerte, Hagen, Bochum oder Herne. In Lünen befindet sich beispielsweise eine Niederlassung der Beyer-Mietservice KG. Das Vermiet-Unternehmen bietet eine umfangreiche Maschinenauswahl in den Bereichen Bagger, Teleskopstapler, Gabelstapler, Arbeitsbühnen und Krane zu Miete an.

Minibagger vielseitig einsetzbar

Zum Anlegen von Beeten, Drainagen oder Teichen kommen häufig Bagger mit unterschiedlichen Betriebsgewichten zum Einsatz. Minibagger aus der Beyer-Vermietung beispielsweise überzeugen mit Betriebsgewichten bis 1.930 kg und Grabtiefen bis 2,37 m. Bei passenden Festen und Veranstaltungen lassen Beyer-Minibagger Kinderherzen höher schlagen. Dann können Sie baggern, was der Löffel hergibt und bekommen dafür den, mittlerweile schon heiß begehrten, Minibagger-Führerschein.

Raupenbagger mit Betriebsgewichten bis 5.010 kg bilden die nächst größere Klasse in der Beyer-Vermietung. Werden in Parkanlagen wie dem Westfalenpark oder dem Fredenbaumpark in Dortmund neue Grünanlagen oder Spielplätze angelegt, sind Raupenbagger beim Ausgraben von Erdreich mit Tiefen bis 3,65 m in ihrem Element.

Wo rohe Kräfte sinnvoll walten

Kettenbagger 6,6 t Reißkraft bei Grabarbeiten im WaldLast but not least runden Kettenbagger aus dem Beyer-Verleih das Bagger-Angebot leistungsstark ab. Kraftvoll können diese Bagger mit Betriebsgewichten bis 15.500 kg und Grabtiefen bis 5,30 m umfangreiche Baugruben ausheben. Daher werden Kettenbagger bevorzugt im Hoch-, Tief- und Straßenbau eingesetzt. Mit geballten Losbrech- und Reißkräften werden die Kettenbagger selbst den Anforderungen harter und steiniger Böden gerecht. Weitere, typenabhängige Ausstattungen wie ROPS/FOPS Kabine mit Panoramaverglasung, Klimaautomatik, Sitzheizung und Heckkamera bieten dem Bediener einen sicheren wie komfortablen Arbeitsplatz.

Starten Sie jetzt Ihre Mietanfrage für eine wirtschaftliche Baggermiete. Gerne berät Sie das kompetente Beyer-Team auch zu Ihren Projekten in und um Dortmund.
 

hier ist der Inhalt