Der Buschhacker – ein Gerät für schweres Gelände

Der Buschhacker ist ein besonders leistungsstarker Holzhäcksler, der bei der Forst- und Landschaftsgestaltung eingesetzt wird. Je nach Gerätetyp zerkleinert er mit Leichtigkeit Baumstämme mit einem Durchmesser von bis zu 19 Zentimetern. Angetrieben wird der robuste Buschhacker durch einen eigenen Dieselmotor. Manche Geräte verfügen auch über einen Zapfwellenantrieb, der die entsprechende Leistung vom Motor des Zuggefährts (Traktor oder Lkw) erhält. Der aktuelle Buschhacker der Beyer Mietservice KG ist ein echter Profi unter den Holzhäckslern. Dank seines griffigen Raupenfahrgestells kämpft er sich durch schweres Gelände und kommt auch in abschüssiger Hanglage nicht aus dem Gleichgewicht.  

MH 180 R

Motorhäcksler mit 109 cm Trichterbreite in Komplettansicht freigestellt
Aststärke bis 18 cm
Einzug hydraulisch, zwangsgeführt

MH 190 A

Holzhäcksler 19 cm in Komplettansicht freigestellt
Aststärke bis 19 cm
Einzug hydraulisch, zwangsgeführt

Der Buschhacker als innovative Forstmaschine 

Die Beyer Mietservice KG aus Roth-Heckenhof hält für seine Kunden neben den herkömmlichen Baumaschinen und -geräten auch außergewöhnliche Exoten bereit. Bei den Holzschreddern ist es derzeit der Buschhacker MH 180 R der Marke Schliesing. Das Besondere an diesem Gerät ist das teleskopierbare Raupenfahrgestell. Die Ketten können in Höhe und Breite unabhängig voneinander teleskopiert werden. Dank einer Zwei-Fach-Nivilierung ist es zudem möglich, den Buschhacker einseitig anzuheben. Die Forstmaschine kann mit zwei Geschwindigkeiten (Schildkröten- und Hasengang) gefahren werden. Der vielseitig einsetzbare Schredder ist demnach in der Lage, Einsatzorte in schwerem Gelände zu erreichen und Schräglagen optimal auszugleichen. Ein sicherer Stand ist auch an Hanglagen gewährleistet. Der Buschhacker von Beyer Mietservice hat sich bei schwierigen Waldeinsätzen bewährt und wird von Forstbetrieben besonders geschätzt. 

Den bequemen Lieferservice der Beyer Mietservice KG nutzen 

Mit einem Gesamtgewicht von fast zwei Tonnen ist der Buschhacker ein kompaktes Schwergewicht. Betriebe, die über eine geeignete Zugmaschine samt Anhänger verfügen, können den Schredder in einem der verschiedenen deutschen Beyer-Standorte abholen. Gern stellt Beyer Mietservice auf Wunsch auch den passenden Anhänger für den Transport des Buschhackers zur Verfügung. Darüber hinaus liefert das Unternehmen seine Mietmaschinen auch bundes- und europaweit mit einer werkseigenen Tiefladerflotte direkt zum Kunden. Diese flexible und individuelle Logistik gewährleistet Beyer-Kunden, dass der angemietete Buschhacker zur rechten Zeit am rechten Platz ist.

 

hier ist der Inhalt