Minikrane zur Miete sind in Mecklenburg-Vorpommern willkommen

Minikrane

MC 87.3 D/E

Spezialkran 8,70 m Hebehöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 8,70 m
max. Tragkraft 2.820 kg

MC 127.3 D/E

Minikran 12 m in Komplettansicht freigestellt
max. Hebehöhe 12,66 m
max. Tragkraft 2.930 kg

MC 168.4 D/E

Minikran aus dem Beyer Verleih in Komplettansicht freigestellt
max. Hebehöhe 16,80 m
max. Tragkraft 3.830 kg

MC 55.1 E

Mietkran mit 5 m Hebehöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 5,50 m
max. Tragkraft 995 kg

MC 87.3 D/E II

Minikran aus dem Verleih mit 850 kg Fixhaken
max. Hebehöhe 8,70 m
max. Tragkraft 2.820 kg

MC - Jib 114.1 D/E

Minikran aus dem Verleih mit Knickarmausleger und 995 kg Tragkraft
max. Hebehöhe 11,30 m
max. Tragkraft 925 kg

Raupenkrane

RC 93.3 MD

Freigestellter Raupenkran RC 93.3 MD aus dem Beyer-Mietpark
max. Hebehöhe 9,30 m
max. Tragkraft 2.930 kg

RC 164.5 D

Minikran16 m Hakenhöhe in Gesamtansicht freigestellt
max. Hebehöhe 16,35 m
max. Tragkraft 4.900 kg

RC 167.6 D K

Blauer Kran mit Raupenfahrwerk und 6 t Tragkraft
max. Hebehöhe 16,70 m
max. Tragkraft 6.000 kg

Auf Minikrane aus dem Beyer-Verleih verlässt man sich in Mecklenburg-Vorpommern

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern liegt an der Ostsee. Die Landeshauptstadt Schwerin ist nicht die größte Stadt. Die einzige Großstadt des Landes ist die Hansestadt Rostock mit etwa 200 000 Einwohnern. Hier werden die großen Krane der Firma Liebherr produziert. Die Mietkrane aus dem Verleih von Beyer-Mietservice kommen vom japanischen Hersteller Maeda. Zahlreiche Werften finden Sie an der Ostseeküste in Stralsund, Greifswald oder Wismar.

In diesem Bundesland gehören Krane zum alltäglichen Bild. Aber nicht nur in den Hafengebieten werden Lasten verkrant. Auch Unternehmen aus der Industrie, dem Handwerk oder dem Bereich Logistik müssen Güter befördern. Da sind die Minikrane aus der Beyer-Vermietung gefragt. Wir bieten Ihnen in unserem Kranverleih unterschiedliche Modelle für Ihre Projekte an.

Minikrane sind die perfekte Hebetechnik für zahlreiche Montage- und InstallationsarbeitenMieten Sie einen Maeda Miniraupenkran, der mit einem Kombiantrieb ausgestattet ist. Dieser Kompaktkran kann sowohl mit Diesel als auch mit Strom (400 V) betrieben werden. Durch seine variablen Abstützungen kann der Minikran an einer Böschung im Freien oder in einer Industriehalle an einer Treppe sicher positioniert werden. Dieser Minikran ist sehr flexibel einsetzbar.

Einige Modelle der Minikrane aus unserer Vermietung sind so schmal, dass Sie sogar durch eine Tür oder in einen Lastenaufzug passen. Durch den geringen Bodendruck kann ein Minikran auch auf empfindlichen Böden, zum Beispiel in einem Museum in Mecklenburg-Vorpommern, genutzt werden. Mit einem Miniraupenkran aus unserm Verleih erreichen Sie Hebehöhen bis 20,70 m.

Benötigen Sie für eine Baustelle einen Mobilkran? Dann mieten Sie besser einen robusten Raupenkran. Mit diesem Kran können Sie Ihre Lasten verfahren. Die Raupenkrane aus unserer Vermietung benötigen keine zusätzlichen Stützen. Mieten Sie diesen kompakten Baustellenkran und Sie erreichen Tragkräfte bis 4.900 kg. Falls Sie den Raupenkran, der nur mit Diesel betrieben wird, in einer Lagerhalle oder im Umschlag nutzen möchten, rüsten wir Ihnen den Minikran in unserem Mietpark mit einem Rußpartikelfilter aus. So kann er emissionsfrei eingesetzt werden. Sogar im Tunnelbau und im U-Bahn-Bau werden diese Maschinen gerne eingesetzt.

Sie suchen für Ihre Glasmontage spezielle Minikrane? Dann mieten Sie einen innovativen Glaskran. Der Glassaugrotor aus unserer Vermietung macht Ihnen den Einbau von Scheiben einfach. Das Besondere an diesem Minikran ist, dass der Glassaugrotor direkt am Auslegerkopf montiert wird. Die vier Vakuumsauger können um 360° gedreht werden. Sogar ein Arbeiten über Kopf ist mit diesem Minikran möglich. Ihre Glasmontage wird zum Kinderspiel.

Übrigens: Beyer-Mietservice ist in Deutschland der größte Maeda Minikranvermieter. Wir geben unsere Erfahrungen gerne an Sie in Mecklenburg-Vorpommern weiter und freuen uns auf Ihre Anfrage.

hier ist der Inhalt