In Fulda dreht sich nicht alles um die Miete von Baumaschinen

Starke Baumaschinen und mehr für Projekte in Fulda mieten

Fulda liegt im Bundesland Hessen und im Regierungsbezirk Kassel. Die Barockstadt hat ungefähr 64 000 Einwohner.

Die Stadt gliedert sich in 25 Stadtteile. Diese sind: Bernhards, Besges, Bronnzell, Dietershan, Edelzell, Gläserzell, Haimbach, Harmerz, Istergiesel, Johannesberg, Kämmerzell, Kohlhaus, Lehnerz, Lüdermünd, Maberzell, Malkes, Mittelrode, Nierrode, Niesig, Oberrode, Rodges, Sickels, Zell und Zirkelbach.

Die Region liegt in der Nähe zur Landesgrenze Thüringen und Bayern. Zwischen dem Mittelgebirge Rhön und Vogelsberg.

Die Nachbargemeinden sind: Petersberg, Künzell, Eichenzell, Großlüder, Hünfeld, Neuhof und Schlitz.

Das Gründungsjahr der Stadt soll bereits mit der Klostergründung im Jahr 744 stattgefunden haben. 1752 entwickelte sich das Bistum. Die Deutschen Bischofskonferenzen finden traditionell hier statt.

Der barocke Dom St. Salvator zu Fulda ist das Wahrzeichen der Stadt. Weitere Sehenswürdigkeiten sind zum Beispiel das Stadtschloss, der Schlosspark die Orangerie und das Paulustor. Zahlreiche Museen, Bauwerke und Denkmähler können Sie besichtigen.

Die frühere Firma Gummiwerke Fulda wurde 1900 gegründet. Heute heißt sie Fulda Reifen GmbH. Es sind ungefähr 1 500 Mitarbeiter dort beschäftigt. Sie gehört zum Konzern Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH. Jährlich werden hier ungefähr 7 Millionen Reifen produziert.

In Fulda gab es früher viele Gerber und Spinnereien. Heute sind noch eine Teppich und eine Filzfabrik hier niedergelassen.

Fulda liegt an der Bundesautobahn A 7 und A 66 sowie an der B 27, B 40, B 458, B 279 und B 254. Auch über einen ICE-Bahnhof verfügt die Stadt.

Die Hochschule in Fulda wurde 1974 gegründet und hat heute über 4 500 Studenten und über 100 Professoren.

In der Stadt gibt es außer den Grund- Haupt- und Real- und Berufsschulen auch 4 Gymnasien, eine Theologische Fakultät und 1 Bischöfliches Priesterseminar.

Der Weinbau hat in Fulda Tradition. Das Kloster Frauenberg hatte im 12. Jahrhundert bereits einen Weinberg. Eine Spezialität von Fulda sind Wäck, Woarscht on Wie (Brot, Wurst und Wein).

hier ist der Inhalt