RAB 252 T DE - moderne Technologie vor altem Gemäuer

Dort, wo vom Platzangebot herkömmliche Arbeitsbühnen an ihre Grenzen stoßen, haben die Raupenarbeitsbühnen aus der LEO-Serie ihren großen Auftritt. Für die RAB 252 T D/E war selbst  die schmale Zufahrt in den Schlosshof kein Problem - mit L 7,00 x B 1,58 m x H 1,98 m war dieser Engpass schnell passiert. Ausreichend Platz im Arbeitskorb mit L 1,20 m x B 0,80 m bei einer Tragkraft von 200 kg bot genügend Potenzial für Bediener und Werkzeug. Die Arbeitshöhe mit  25,20 m sowie die seitliche Reichweite mit 15,00 m boten bei dem hohen Baumbestand  beste Erreichbarkeit. Der um 180° drehbare Arbeitskorb sowie der maximale Drehbereich von 450° ergaben die Parameter für einen flexiblen Baumschnitt. Mit der variablen, automatischen Abstützung war die optimale Standsicherheit bis zu  einer Abstützneigung von 16,7°/30% auf dem leicht abschüssigen Gelände gewährleistet.

hier ist der Inhalt