Logo für die Beyer-Videos

Teleskopstapler mieten und Allrounder abonnieren

 Hier der Einleitungstext.

Starre Teleskopstapler

Teleskopstapler-starr bei Beyer zur Miete
max. Tragkraft 6.000 kg
max. Hubhöhe 20,63 m

Drehbare Teleskopstapler

Teleskopstapler-Rotor aus der Beyer-Vermietung mieten
max. Tragkraft 7.200 kg
max. Hubhöhe 30,20 m

Schwerlast-Teleskopstapler

Teleskopstapler-schwerlast aus unserem Verleih mieten
max. Tragkraft 16.000 kg
max. Hubhöhe 9,70 m

Teleskopstapler mieten beinhaltet: Dimensionen erkennen und rationell für viele Einsatzbereiche nutzen. Die Maschinen prägen bereits seit vielen Jahren das Bild zahlreicher Baustellen. Das liegt darin begründet, dass man Teleskopmaschinen mit unterschiedlichen Anbauwerkzeugen umrüsten kann. Darüber hinaus teilt man sie in zwei unterschiedliche Kategorien ein: die drehbaren Teleskopstapler (Rotor oder Roto) und die starren Teleskopstapler. Drehbar bedeutet, dass der Teleskopausleger auf einem Oberwagen mit Drehkranz montiert ist, was praxisbezogen wie folgt funktioniert: Der gesamte Oberwagen bewegt bzw. dreht sich über den Drehkranz, während der Unterwagen starr bleibt. Bei starren Maschinen ist der Teleskopausleger fest mit dem Chassis verbunden, sodass ein Schwenken des Auslegers nicht möglich ist. Die Vermietung aller Modell erfolgt bei Beyer-Mietservice europaweit.

Drehbare Teleskopstapler mieten und wendig arbeiten

Drehbare Teleskopstapler tragen, je nach Hersteller, auch die Bezeichnungen Roto, Rotor oder einfach nur Dreher. Renommierte Hersteller in diesem Bereich sind Merlo und Manitou. Teleskopstapler mieten (alternativ auch als Telelader oder Telehandler bezeichnet)  und im Vorfeld nach bestimmten Ausstattungskriterien unterscheiden. Rotoren als Anschlagdreher sind vom Schwenkradius her meist auf 400° beschränkt. Die drehbaren Teleskopstapler aus der Beyer-Vermietung sind schwerpunktmäßig Endlosdreher. Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal: Das Abstützsystem. Klappstützen differenzieren nur zwischen den Modi Eingefahren/Ausgefahren. Damit benötigen diese Stützen einen fest vorgegebenen Platzbedarf. Flexible Scherenstützen hingegen lassen sich variabel austeleskopieren und passen sich damit optimal den vorhandenen Platzverhältnissen einer Baustelle an. Mieten Sie einen solchen Telesstapler, nutzen Sie effiziente Unterschiedliche TeleskopstaplerLeistungsparameter. Beispielhaft der TSR 3040 (Merlo Roto 40.30 MCSS), der ebenfalls im Verleih der Beyer-Mietservice KG zu finden ist. Diese Maschine überzeugt mit Maximalwerten von, z. B. einer Tragfähigkeit bis 4.000 kg sowie einer Hubhöhe bis 29,50 m. Dank einer Ausladung bis 25,50 m startet diese Roto Teleskopmaschine für unterschiedlichste Einsätze kraftvoll durch.

Starre Teleskoplader und mit Kondition in den Einsatz

Im Gegensatz zu einem Rotor kann der starre Teleskopslader Lasten einzig von vorne aufnehmen und ist nicht zur Seite schwenkbar. Starre Teleskopstapler mieten und zwischen Maschinen mit und ohne Stützen unterscheiden. Wenn starre Teleskopslader mit Stützen ausgestattet sind, dann sind diese nur im vorderen Bereich angeordnet. Das läuft konform mit der starren Ausführung, denn die Lastverteilung erfolgt ebenfalls ausschließlich über den vorderen Bereich. Starre Teleskoplader mieten (auch Teleporter oder Teleskopgabelstapler genannt) und für Einsatzbereiche nutzen, deren Schwerpunkt im Heben von Lasten in die Höhe besteht. Präsenz zeigen diese Teleskopmaschinen daher sehr häufig im täglichen Baustellenbetrieb. Teleskoplader zur Miete bieten die Möglichkeit Lasten zu heben sowie zu verfahren, darauf sind diese starren Teleskopstapler ohne Stützen optimiert. Gängige Bezeichnungen sind auch Ladermaschinen oder einfach nur Lader. Im Fokus der zu verrichtenden Arbeiten liegt hierbei nicht nur das Heben sondern das Verfahren von Lasten. Prädestinierte Einsatzbereiche sind daher die Landwirtschaft oder der Materialumschlag. Mieten Sie den starren Teleskopslader TSS 1338 (Merlo 38.13) und bewegen Sie sich in einem Leistungssegment mit maximalen Tragkräften bis 3800 kg. Erreichen Sie darüber hinaus eine maximale Hubhöhe von 12,60 m und eine maximale Reichweite von 8,60 m. Auch im Bereich dieser Technologien sind die Marken Merlo und Manitou marktführend. Darüber hinaus gibt es aber noch eine Reihe weiterer Hersteller wie JCB, Liebherr, Haulotte, Genie Terex, JLG, Same Deutz, Schäffer, Weidemann oder Dieci.

Schwerlastige Projekte stemmen | Schwerlast -Teleskopstapler mieten

Schwerlast-Teleskopstapler sind starke Helfer im Stahlbau, Betonbau oder auch Hallenbau. Im Verleih der Beyer-Mietservice KG stehen dazu Gewichtheber in maximalen Tragkraft-Klassen von 6.000 kg bis zu enormen 16.000 kg. In diesen Klassen sind maximale Arbeitshöhen von 8,10 m bis 9,70 m möglich. Mieten Sie einen dieser Teleskopstapler und verbinden Sie auf optimale Weise das Heben und Teleskopieren von schweren Lasten.

Die Vielfalt der Anbaugeräte steigert die Vielseitigkeit

Durch die flexiblen Möglichkeiten der Montage unterschiedlicher Anbauwerkzeuge wird eine Teleskopmaschine zur einem 4-in-1-Konzept. Mit diesem Potenzial wird der Teleskopstapler zum Kran, zur Arbeitsbühne, zum Lader oder auch zum Stapler. Die Voraussetzung dafür schaffen Anbaugeräte wie z. B. Winde, Schaufel, Palettengabel oder Arbeitskorb.

Mit Teleskopstaplern zur Miete bringen Sie Ihre Projekte mit hochqualitativen und multifunktionalen Maschinen auf den richtigen Weg. Zögern Sie nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Wir bieten darüber hinaus ein weitreichendes Produktportfolio in den Bereichen Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Gabelstapler, Messe- und Eventtechnik - alles rund ums Mieten.

Fragen, Hilfe, Call-Back
Call-Back